+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 25 Minuten.

A293 in Oldenburg
Spätestens Freitag wieder freie Fahrt auf der Autobahn

KREIS CLOPPENBURG Die Fußballerinnen des SV Bösel haben einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf der Bezirksliga Mitte errungen. Am Wochenende bezwangen sie den FC Ohmstede 1:0 (1:0)

Bezirksliga Nord: Borussia Leer - SG Neuscharrel/Altenoythe 1:2 (0:1). Wichtiger Sieg für die SG: Im ersten Durchgang war sie zwar tonangebend, allerdings vergab sie viele Chancen. Nur Sarah Schlangen war treffsicher: Sie schoss die Gäste in Front.

Nach der Pause hätte die SG erhöhen müssen, doch erneut nutzte sie ihre Möglichkeiten nicht. Das bestrafte Leer. In der 60. Minute schoss die Borussia den Ausgleich. Anschließend war Leer besser und hätte sogar in Führung gehen können. Als sich beide Teams dann schon auf ein Remis eingestellt hatten, schlug Sonja Stammermann zu. In der 90. Minute schoss sie den Siegtreffer für die SG. Deren Coach Gerd Berling war zufrieden. „Sonjas Treffer kam spät, war aber verdient.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SG: Pia Peukert - Löscher, Janßen, Keizer, Wolke, Block, Lücking, Behrends, Bronn, Schlangen, Stammermann. Eingewechselt: Anna Peukert, Lammers.

Bezirksliga Mitte: SG Langen/Neulangen - BW Galgenmoor 3:1 (2:0). Galgenmoor war mit großen Personalsorgen angereist. Zur Pause lagen die Gäste zu Recht 0:2 zurück. Galgenmoors einzige Chance hatte Sandra Wiechert in der 14. Minute vergeben. Nach der Pause war das Spiel ausgeglichen. Silvia Spalke schoss den Anschlusstreffer in der 64. Minute. Doch der Sieg der Gastgeberinnen geriet nicht mehr in Gefahr, da Christina Hillmann in der 69. Minute das 3:1 erzielte.

Galgenmoor: Lüppen - Nottenkämper, Wieghaus, Schlömer, Wichmann, Spalke, Spille, S. Wiechert, Y. Wiechert, Dammann, Niemann. Eingewechselt: Ann-Kathrin Backhaus (10.)

Tore: 1:0 Marina Albers (5.), 2:0 Tamara Temmen (38.) 2:1 Silvia Spalke (64.), 3:1 Christina Hillmann (69.).

SV Bösel - FC Ohmstede 1:0 (1:0). „Unser Sieg geht aufgrund der tollen kämpferischen Einstellung zwar in Ordnung, ein tolles Spiel war es aber nicht“, sagte Bösels Trainer Rudi Wolken. Seine Elf war früh in Front gegangen: Caroline Elberfeld hatte einen Abschlag von Torhüterin Vanessa Lüken und einen Fehler der Ohmsteder Abwehr in der 10. Minute eiskalt zum 1:0 genutzt. Danach waren die Gäste zwar überlegen, aber am Strafraum mit ihrem Latein am Ende.

Im zweiten Durchgang bot sich den Zuschauern das gleiche Bild. Die Ohmstederinnen spielten in der Nähe des Böseler Strafraums meist planlos. Bösel setzte auf Konter. Aber diese verpufften allesamt. Die Teams neutralisierten sich und offenbarten spielerische Defizite. Bösels Coach Wolken war’s egal, feierte sein Team doch den zweiten Sieg, „aber jetzt muss noch eine Schippe drauf gepackt werden“.

Tor: 1:0 Caroline Elberfeld (10.).

SV Bösel: Lüken - Andrea Hoppe, Bley, Nicole Hoppe, Ramona Oltmann, Willenborg, Warm, Arlinghaus, Burtz, Caroline Elberfeld, Plaggenborg, Franziska Elberfeld, Ann-Katrin Oltmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.