KREIS CLOPENBURG KREIS CLOPENBURG/LÜN - Toller Auftakt für die Männer 40 vom TC Saterland: Die Tennisspieler gewannen ihr erstes Saisonspiel beim Bezirksliga-Rivalen SV Nordenham überraschend mit 5:1. Verbandsligist VfL Löningen verlor dagegen beim TV Visbek mit 1:5.

Frauen 40, Verbandsliga: SV Friesen LembruchSV Strücklingen 5:1.

2. Bezirksliga: TC Nikolausdorf-GarrelTC Altona Wildeshausen1:5. Marlies Rolfes sicherte den Gastgebern nach drei hart umkämpften Sätzen den Ehrenpunkt. Auch Gisela Hohberg und Monika Nuxoll mussten über drei Sätze gehen, hatten aber kein Glück. Ingrid Wicke hingegen verlor klar. Auch die Doppel Ingrid Wicke/Gisela Hohberg und Christa Vornhagen/Monika Nuxoll hatten keine Chance.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Frauen 50, Landesliga: VfL Löningen – TV Zetel 3:3. Magda Hermes und Helga Krogmann punkteten in den Einzeln. Margret Rode und Christa Ostendorf mussten sich knapp in drei Sätzen geschlagen geben. Im Doppel verloren sie trotz einer engagierten Vorstellung (5:7, 7:6, 0:6). Zuvor hatten Magda Hermes und Helga Krogmann das Remis aber gesichert.

Männer, 1. Bezirksliga: TV Vechta – TC Nikolausdorf-Garrel 4:2. Die Gastgeber dominierten in den Einzeln. Nur Daniel Rolfes landete einen überzeugenden Sieg (6:4, 6:2). Auch das Duo Holger Vornhagen/Henning Meyer verlor (4:6, 0:6). Dem Doppel Daniel Rolfes/Dennis Willenborg gelang es, das Spiel trotz eines 0:1-Satzrückstands zu drehen und mit 2:6, 7:5 und 6:1 zu gewinnen.

Männer 30, Verbandsliga: VfL Löningen – VfL Kloster Oesede 0:6. Ohne den verletzten Topspieler Holger Ostendorf hatte der VfL keine Chancen. Carsten Thomes, Guido Thöle, Jürgen Wolke und Frank Rump mussten sich in jeweils zwei Durchgängen geschlagen geben. Auch in den Doppeln reichte es nicht zu einem Satzgewinn, obwohl Frank Rump und Marco Haßdenteufel im letzten Satz nur knapp 5:7 verloren.

Verbandsklasse: TV VarelEssener TV 4:2. In den Einzeln siegte nur Andreas Wichmann (6:2, 6:0), während Klaus Meiners, Stefan Kollmer und Andreas Ahrens ihre Spiele in zwei Durchgängen verloren. Das Duo Klaus Meiners und Andreas Ahrens gewann dann 6:3 und 6:4. Aber Stefan Kollmer und Andreas Wichmann mussten sich in drei Sätzen (6:4, 3:6, 1:6) geschlagen geben.

Wardenburger TC II – TC Gehlenberg 2:4.

Männer 40, Verbandsliga: TV Visbek – VfL Löningen 5:1. Dieter Schmitz, Bernd Hanneken, Bernd Winkeler und Benny Imsande unterlagen allesamt in zwei Sätzen. Überdies verloren Dieter Schmitz und Bernd Hanneken ihr Doppel. Das Doppel Aloys Többen und Bernd Winkeler holte Löningens einzigen Punkt.

1. Bezirksliga: SV Nordenham – TC Saterland 1:5. Bereits nach den Einzeln führte der Aufsteiger durch die Siege von Klemens Sassen, Ewald von Minden und Andreas Tomezyk 3:1. Lediglich Eckhard Rhauderwiek verlor in einem hochklassigen Spiel knapp in zwei Sätzen jeweils im Tiebreak. Die beiden Doppel gewannen Eckhard Rhauderwiek/Klemens Sassen und J. Ramert/Andreas Tomezyk klar.

2. Bezirksliga: TUS Gildehaus – VfL Löningen II 4:2. Lediglich Heinz Siemer punktete im Einzel, während Udo Brands, Johannes Hermes und Karl-Heinz Schulze in je zwei Sätzen unterlagen. Im Doppel holte Heinz Siemer mit Karl-Heinz Schulze den zweiten Zähler. Die Gastgeber sicherten sich dagegen das zweite Doppel.

Männer 50, Verbandsklasse: TC Cloppenburg-SternbuschTC Hülfe Heede 0:6.

1. Bezirksliga: Lastruper TCTC Bad Laer 1:5. Heinz Wessner holte mit seinem klaren Sieg (6:2, 6:1) Lastrups einzigen Punkt. Werner Schulte, Berthold Cloer und Gert Vietz-Rethmann mussten sich jeweils in zwei Sätzen geschlagen geben. Das Doppel Werner Schulte/Berthold Cloer verlor in drei Durchgängen. Heinz Wessner und Gert Vietz-Rethmann mussten sich in zwei Sätzen geschlagen geben (3:6, 6:7).

2. Bezirksliga: SV Union Lohne – VfL Löningen 2:4. Ferdi Fye-Sudendorf, Georg Többen und Jochen Stegemann punkteten in den Einzeln. Jörg Spottke dagegen verlor. Im Doppel holten Fye Sudendorf/Többen den entscheidenden Zähler, während Werner Becker und Jochen Stegemann knapp verloren (3:6, 5:7).

SV Cappeln – TV Visbek 4:2. Udo Ziemens gewann sein Einzel klar in zwei Sätzen. Theo Tegenkamp musste für seinen Sieg über drei Sätze gehen. Dagegen gaben Manfred Rauch und Paul Bethe nach drei Sätzen die Punkte ab. Die Doppel entschieden Cappelns Spieler allerdings wieder für sich.

SV Strücklingen – TV Sanderbusch 5:1.

TC StadlandTV Bösel 6:0.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.