GARREL Elf Läufer der Leichtathletik-Abteilung des BV Garrel haben am Wochenende bei der 33. Auflage des Eilbotenlaufs in Moslesfehn ordentliche Leistungen gezeigt. Schnellster Garreler über die Zehn-Kilometer-Distanz war Reinhard Brandewie. Er kam in 37:01 Minuten ins Ziel, gewann damit die Altersklassenwertung M45 und stellte zugleich einen neuen Kreisrekord auf. Die alte Bestmarke hatte Hubertus Meyer im Jahr 2002 aufgestellt (37:53 Minuten).

Frank Dicke zeigte mit einer Zeit von 38:12 Minuten eine gute Frühform. Für eine weitere positive Überraschung habe auch Christian Gebhardt gesorgt, sagte Garrels Trainer Volker Herrmann. Gebhardt verbesserte seine Bestzeit um 2:15 Minuten auf 39:27 Minuten.

Auch Ludger Wiese lief ein tolles Rennen. Er siegte in der Altersklasse M55 in 40:24 Minuten. Schon am Freitagabend hatte er beim Neuenkirchener Abendlauf die Altersklassenwertung M55 über die Zehn-Kilometer-Distanz gewonnen und in 39:46 Minuten einen neuen Kreisrekord aufgestellt. Die alte Bestmarke hatte Willy Sprick gehalten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In einem starken Rennen verbesserte Susanne Fröhlking ihren eigenen Kreisrekord um drei Sekunden auf 42:51 Minuten. Damit sicherte sie sich den Sieg in ihrer Altersklasse. Matthias Schäfer feierte nach sechsmonatiger Verletzungspause sein Comeback. Zusammen mit Andreas Tabeling hatte er den Lauf zur Standortbestimmung genutzt. Im Fünf-Kilometer-Lauf gewann Theo Lübbe die Altersklassenwertung M60 in 27:31 Minuten.

Ludger Tebben, Reinhold Schewe und Clemens Koopmann waren im Halbmarathon gestartet. „Nach dem harten Hamburg-Marathon vor einigen Wochen haben sie die Gelegenheit genutzt, um ihre Beine wieder locker zu laufen“, sagte Herrmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.