Cloppenburg Nordkreisderby als klare Angelegenheit: Die Tischtennisspieler des STV Barßel haben am Wochenende beim STV Sedelsberg 9:1 gewonnen.

Landesliga Damen Weser-Ems, TTG Nord Holtriem - BW Ramsloh 4:8. Mit einem gelungenen Rückrundenstart revanchierten sich die Ramsloherinnen eindrucksvoll für die Hinrundenniederlage und setzten sich an die Spitze der Tabelle. Nach der 2:0-Doppelführung mussten die Saterländerinnen zunächst drei Einzelniederlagen hinnehmen. Die mit drei Einzelsiegen überragende Anastasia Peris leitete die Wende ein. Anschließend musste nur Emma Haske noch einmal passen. Anne Wilkens gewann zwei Einzel, Ina Mut eines.

 1. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta, Falke Steinfeld - VfL Löningen 9:5. Unglückliche Niederlage des VfL: Alle drei Eingangsdoppel gingen in fünf Sätzen an die Falken. Die anschließende Siegesserie der Löninger mit Punkten durch Stephan Peters, Alexander Kostka und Günter Schute wurde durch zwei hauchdünne Niederlagen unterbrochen. Nach weiteren Punkten durch Kostka und Maurischat sammelten die Gastgeber die fehlenden Zähler zur Entscheidung. Hartmut Maurischat verlor die letzte Partie gegen Jürgen Trenkamp mit 15:17 im fünften Durchgang.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

 2. Bezirksklasse Herren Cloppenburg/Vechta, STV Sedelsberg - STV Barßel 1:9. Der STV gewann das Derby ohne große Probleme. Auf die 3:0-Doppelführung ließ das STV-Team um Manfred Pahlke fünf Einzelsiege folgen, bevor die Gastgeber durch einen bemerkenswerten Fünfsatzsieg des Jugendersatzspielers Patrick Dumstorff gegen Matthias Morthorst zum Ehrenpunkt kamen. Den Schlusspunkt setzte Manfred Pahlke mit 3:1 gegen Gerd Dumstorff.

Bezirksliga Jungen, Spvg. Oldendorf - SV Molbergen 8:1. Nur wenige Stunden nach dem glorreichen Pokaltriumph folgte für die Molberger die große Ernüchterung. In der Tischtennishochburg reichte es nur zum Ehrenpunkt durch Hendrik Hogertz.

 1. Kreisklasse Herren, BW Ramsloh III - TTV Garrel-Beverbruch III 7:9. Lange durften die Ramsloher auf den ersten Saisonsieg  hoffen. Nach zwei Doppelpunkten, den glanzvollen Einzelsiegen von Yasen Kanagarajah im oberen Paarkreuz sowie dem Doppelpack von Torben Braun und einem Einzelsieg von Willi Berssen lagen die Saterländer 7:5 in Front, bevor die Gäste zum Gegenschlag ausholten. Matchwinner war der junge Carlo Pundt.

 2. Kreisklasse Herren, SV Molbergen V - VfL Löningen III 7:3.  Molbergen holte gegen Schlusslicht Löningen zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf. Beste Einzelspieler waren Markus Witten und Stefan Bahlmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.