Cloppenburg /Ramsloh Badminton-Bezirksligist Blau Weiß Ramsloh möchte an die gute letzte Saison, die er als Dritter abgeschlossen hat, anknüpfen. An diesem Sonntag trifft das Team in Wildeshausen ab 10 Uhr zum Saisonauftakt auf den Aufsteiger TV Papenburg und den SC Wildeshausen. Personell muss das Team zurzeit noch auf Elena Baal und Tanja Semmo verzichten. Ludmilla Fischer steigt nach einer Babypause erst wieder ins Training ein.

Mit Nadja Burchart und Annett Meinig haben die Ramsloher aber noch zwei starke Damen, die bereits in der letzten Saison zu überzeugen wussten. Die Herrenriege wird vom erfahrenen Mannschaftskapitän Michael Meyer angeführt. Daneben kommen mit Stefan Janßen, Martin Sobing, Stefan Gerke und Matthias Drente bewährte Kräfte zum Einsatz. Ergänzt wird das Team durch Neuzugang Uwe Jourdain. Der frühere Landesligaspieler soll – soweit es beruflich möglich ist – als Ergän-zungsspieler zur Verfügung stehen.

In der Bezirksklasse hofft die erste Mannschaft des TV Cloppenburg nach Rang zwei im letzten Jahr auf die Meisterschaft und die damit verbundene Rückkehr in die Bezirksliga. Erschwert wird das Unterfangen durch den Abgang der letztjährigen Nummer eins, Marius Meyer, der beim TV Metjendorf höherklassige Erfahrungen sammeln soll.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Neben Mannschaftsführer Klaus Brüning zählen Boji Wong sowie die erfahrenen Uwe Otte und Michael Klemt zum Team. Die Damenriege wird von Myle Wong angeführt. Darüber hinaus sollen Caroline Ketteler und Winnie Wong zum Einsatz kommen, soweit es mit ihrem Studium vereinbar ist.

Zum ersten Spieltag an diesem Sonntag in der Leharstraßenhalle trifft das Team auf die eigene zweite Mannschaft und die fünfte Mannschaft des TV Metjendorf. Die Cloppenburger Zweite wird mit dem bewährten Team um Christian Meyer, Holger Staats, Christian Hanschen, Daiana Bindzus sowie Adam und Marzenna Kulinski antreten, wobei die letztgenanten Eheleute Kulinski zum ersten Spieltag fehlen werden.

Darüber hinaus stoßen Ann-Christin Bohmann und Sony Tran-Dinh zum Team. Neben dem Duell mit der eigenen ersten Mannschaft trifft die Cloppenburger Zweite in der Leharstraßenhalle auf den letztjährigen Tabellenvorletzten Wardenburger TV.

In der Kreisliga startet die Cloppenburger Dritte ebenfalls am Sonntag in der Leharstraße mit Spielen gegen die vierte Mannschaft des Delmenhorster FC und die zweite Mannschaft des SC Wildeshausen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.