Ramsloh /Cloppenburg Mit einem Sieg im Derby gegen den TV Cloppenburg festigte BW Ramsloh Rang drei in der Badminton-Bezirksliga. Zuvor hatte sich die Mannschaft 4:4 vom SC Wildeshausen getrennt. Der TV Cloppenburg musste sich mit 2:6 dem souveränen Tabellenführer TuS Heidkrug geschlagen geben und rutschte in der Tabelle auf Rang fünf mit jetzt ausgeglichenem Punkteverhältnis ab. In der Bezirksklasse gab es für die TVC-Reserve einen Sieg und eine Niederlage.

Bezirksliga: TV Cloppenburg - TuS Heidkrug 2:6, BW Ramsloh - SC Wildeshausen 4:4, BW Ramsloh - TV Cloppenburg 5:3.

Gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer TuS Heidkrug gingen alle Doppel an den Tabellenführer. Die 3:0-Führung bauten die Delmestädter mit Siegen im Dameneinzel und Mixed aus, bevor Boji Wong und Klaus Brüning im ersten und zweiten Männereinzel die Cloppenburger Punkte zum 2:6 holten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Tabellendritte BW Ramsloh lieferte sich mit dem SC Wildeshausen ein hartes Duell. Nach den Doppeln führten die Nordkreisler mit 2:1. Nachdem Dameneinzel, drittes Herreneinzel sowie Mixed an die Gildestädter gegangen waren, führten diese 4:2. Siege im ersten und zweiten Herreneinzel durch Michael Meyer und Stefan Janßen sicherten den verdienten Punktgewinn für Ramsloh.

Zum Rückrundenauftakt trafen die Teams aus dem Kreis Cloppenburg aufeinander. Für den gastgebenden TV Cloppenburg punkten die stark aufspielenden Damen Cornelia Sauer und Carolin Ketteler im Doppel sowie Ketteler im Einzel gegen Ludmilla Fischer (21:10, 21:15). Beide Herrendoppel gingen an Ramsloh, das mit Siegen im ersten und zweiten Herreneinzel eine 4:2 Führung herausspielte. Nachdem Marvin Bröring bei seinem Bezirksligadebüt im dritten Einzel den dritten Cloppenburger Punkt einfuhr, musste das abschließende Mixed die Entscheidung bringen. Hier bewiesen Annett Meinig und Stefan Gerke Nervenstärke und setzten sich in drei umkämpften Sätzen gegen Cornelia Sauer und Robin Heckmann mit 21:19, 20:22 und 29:27 knapp durch.

Bezirksklasse: TV Cloppenburg II - TV Huntlosen 6:2, TV Cloppenburg II - SFN Vechta 1:7.

Zum Hinrundenabschluss fuhr die TVC-Reserve einen ungefährdeten 6:2-Sieg gegen den Aufsteiger TV Huntlosen ein. Mit Siegen in beiden Herrendoppeln führte Cloppenburg 2:1. Siege im Dameneinzel, Mixed sowie dem zweiten und dritten Herreneinzel machten den Sieg perfekt.

Im zweiten Spiel des Tages musste das Team um Mannschaftsführer Christian Meyer zum Rückrundenauftakt eine 1:7-Niederlage gegen die SFN Vechta einstecken. Den Cloppenburger Ehrenpunkt holte das Damendoppel Bindzus/Wong. Erschwerend kam das verletzungsbedingte Ausscheiden von Christian Hanschen im ersten Doppel hinzu. Das Doppel als auch das Mixed gingen daher kampflos an Vechta. Mit ausgeglichenem Punkteverhältnis rangiert der TVC II auf Rang fünf.

Kreisliga: TV Cloppenburg III - SC Wildeshausen II 2:6, TV Cloppenburg III - Delmenhorster FC IV 3:5.

Wie schon die Erstvertretung punktete auch die TVC-Dritte nicht. Gegen den SC Wildeshausen konnte sich nur Sonja Dotzauer im Einzel gegen ihre Konkurrentin durchsetzen. Der zweite Cloppenburger Punkt ging kampflos an das Damendoppel.

Die Cloppenburger Punkte gegen den Delmenhorster FC IV holte erneut Sonja Dotzauer im Dameneinzel sowie Tobias Bohmann im ersten und Sergey Mular im dritten Herreneinzel. Zum ersten Punktgewinn der Saison reichte diese allerdings nicht.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.