Lea Runge erobert vierten Rang

Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Ramsloh /Celle Mit dem vierten Platz beim Landesranglistenturnier in Celle hat die Ramsloher Tischtennisspielerin Lea Runge ihr Können erneut unter Beweis gestellt. Am Samstag erkämpfte sie sich mit einer 5:2-Bilanz den dritten Platz in ihrer Achter-Gruppe und sicherte sich damit auch noch einen Platz in der oberen Finalrunde des Turniers.

Am Sonntag ging es für Lea Runge dann noch mit Spielen gegen die vier Erstplatzierten der Parallelgruppe weiter. Wieder präsentierte sich das kleine Tischtennistalent in toller Form, gewann drei der vier Spiele und landete schließlich auf dem vierten Platz.

Das könnte Sie auch interessieren