+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Schwerer Verkehrsunfall in Friesoythe
Autofahrer verstirbt noch vor Ort – Streifenwagen beteiligt

THüLE „Für uns war es ein sportlich erfolgreiches Vereinsjahr“, resümierte der Vorsitzende des Reit- und Fahrclubs Thüle, Gerd Brockhage, auf der Mitgliederversammlung in der Reiterklause Duen in Vordersten-Thüle. Ein Höhepunkt im Vereinsleben war der Ausflug zum Gestüt Lewitz von Paul Schockemöhle. Bei den Thüler Reitsportfreunden hinterließ die Besichtigung der Anlage nachhaltige Eindrücke. Herausragender Gespannfahrer des Vereins war einmal mehr Rainer Duen. Der zweifache Deutsche Meister glänzte auf vielen Turnieren. Aber auch Nicole Brouwer, Helga Hansing und Josef Luttmann hatten die Spännerleinen sicher in der Hand und schnitten auf mehreren Turnier erfolgreich ab. Die Springreiter, allen voran Sabine und Guido Pleye aus Bösel sowie Andres Brockhage und Jennifer Meiners aus Thüle verdienten sich die Sporen. Jema und Pheline Pleye sowie Louisa Röwe erzielten erste Erfolge im Reiterwettbewerb.

Der Verein zählt derzeit rund 150 Reitsportfreunde in der Mitgliederkartei. Die größte Herausforderung für den Verein wird die dritte „Thüle Nacht“ auf dem Hof von Duen am 25. September 2010 sein. Zahlreiche Gespannfahrer aus ganz Deutschland werden unter Flutlicht antreten. Als Schriftführerin wurde Nicole Brouwer bestätigt. Veränderungen gab es im Beirat. Hier sitzen: Dirk von Aschwege, Ulrike Nölken, Rainer Duen, Ulli Kramer und Alfred Meyer. Eine Ehrung erhielten Jürgen Thumann, Gerd und Jutta Rumpf sowie Willi Peters.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.