GARREL GARREL/SR - Mit einem klaren 29:21-Sieg beim MTV Wisch haben sich die A-Junioren-Handballerinnen der SG VfL Oldenburg/BV Garrel in der Oberliga einen gelungenen Start ins Handballjahr 2006 gefeiert. Das Team von Trainer Stephan Janßen belegt damit weiterhin den dritten Tabellenplatz.

A-Juniorinnen, Oberliga: MTV Wisch – SG VfL Oldenburg/BV Garrel 21:29 (10:14). Gegen den letztjährigen Vizemeister haben die SG-Mädchen – nach einem Unentschieden im Hinspiel – einen letztlich nie gefährdeten Sieg heraus gespielt. Einzig in der Anfangsphase gelang es den Gastgeberinnen, dem Team um Trainer Stephan Janßen Paroli zu bieten. In der 10. Spielminute führte der MTV zum letzten Mal (4:3). Danach setzten sich die Gäste über 8:7 (22.) auf 14:10 zur Pause ab. Das fand auch nach dem Wechsel seine Fortsetzung. Die Spielgemeinschaft setzte mit gelungenen Kombinationen im Positionsspiel Akzente. Spätestens mit dem 20:12 in der 42. Minute war die Vorentscheidung gefallen.

Dieser Vorsprung beflügelte die Janßen-Schützlinge. Sie setzten ihre Gegnerinnen konsequent unter Druck und verteidigten über weite Strecken hervorragend. Die regelkonforme Abwehrarbeit – es gab keine Zeitstrafen für die SG – stellte die Gastgeberinnen vor unlösbare Probleme. „An den regelmäßigen Gewinn von zwei Punkten kann man sich gewöhnen. So kann es weitergehen“, sagte Trainer Janßen zufrieden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am kommenden Sonntag, 22. Januar, geht es zum Tabellenvierten TV Oyten, der bereits fünf Punkte hinter der SG liegt. Im Hinspiel gab es einen knappen 40:38-Sieg.

SG VfL Oldenburg/BV Garrel: Ines AumannKerstin Aumann (5), Nele Osterthun (7), Kerstin Möller (3), Svenja Schröder (3), Sandra Priester (3), Annika Fürup (2), Mareike Remus (1), Katharina Sevecke (5).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.