Beverbruch-Nikolausdorf Beim Schützenverein Beverbruch-Nikolausdorf ist in den vergangenen Tagen einiges los gewesen. So gingen zum Beispiel Bjarne Bregen (Bambis) und Tobias Otten (Jugendschützen) als Sieger aus dem Pokalschießen der Kinder und Jugendlichen hervor. Sie setzten sich gegen 39 weitere Jungschützen durch, die sich in der Schützenhalle in Beverbruch ein spannendes Stechen lieferten.

Besonders stark vertreten waren die jüngsten Schützen, die Bambis, die mit dem Lasergewehr schossen. Sieger Bjarne Bregen nahm den Bambi-Pokal entgegen, und auch für die Zweitplatzierte Marie Schrandt und den Dritten Jannes Trumme gab es Pokale. Daneben erhielten alle drei einen Eisgutschein.

Auch Tobias Otten, Nadin Franke (2.) und Lukas Crone wurden für ihren herausragenden Erfolg bei den Jungschützen mit Siegerpokalen belohnt. Zusätzlich gab es für die alle teilnehmenden Jungschützen jeweils eine Siegerplakette sowie für die besten zehn Schützen außerdem einen wertvollen Gutschein fürs bevorstehende Schützenfest am 11. Mai. Die Aushändigung der Trophäen nahmen die Jugendschießwarte Ewald Crone und Beate Vornhagen (Schützenzug I) sowie Uschi Gehlenborg-Schild und Michael Olberding (Schützenzug II) in Anwesenheit des amtierenden Kinderkönigs Pascale Fennen vor.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Beim Schießen der Könige und Nebenkönige räumten die Frauen die begehrten Pokale ab. Die noch bis zum Schützenfest am Muttertag amtierende Schützenkönigin Monika Otten aus Nikolausdorf holte vor den Augen ihrer männlichen Kollegen den Adler von der Stange und sicherte sich damit den Wanderadler und die Ehrenplakette der Könige. Der Siegerpokal der Nebenkönige ging an die Schützin Edeltraud Lammers vom Zug Beverbruch.

Tobias Otten aus Nikolausdorf ist unterdessen neuer Jugendkönig des Schützenvereins Beverbruch-Nikolausdorf. 20 Ringe legte der Jungschütze vor und gewann das Kinder- und Jugendkönigsschießen. Tobias wird zusammen mit seiner Königin Lea Otten die Jungschützen regieren. Nebenkönigin wurde Nadin Franke mit 19 Ringen als zweitbeste Schützin des Nikolausdorfer Zuges, die mit Tobias Tapken dem Thron angehört.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.