Petersdorf Große Freude im Hause der Familie Ludger Holthaus in Petersdorf. Die begeisterte Züchter- und Sportfamilie stellte bei der Oldenburger Eliteschau am Donnerstag im Schlosspark Rastede die strahlende Reserve-Siegerstute des Springpferdezuchtverbandes Oldenburg-International (OS). Die vierjährige Stute „Jolina“ von „Casiro“ aus der Staatsprämienstute „Jornesse“ überzeugte die Richter mit Zuchtleiter Dr. Wolfgang Schulze-Schleppinghoff. Die sprunggewaltige Stute setzte sich gegen stärkste Konkurrenz durch. Die zweitschönste Stute im Springverband erhielt in ihrer Leistungsprüfung eine Gesamtnote von 8,70. Im Freispringen erreichte sie in der Stutenleistungsprüfung sogar die Wertnote 9,5.

Die Freude über die Ib-Prämie des OS war bei Ludger Holthaus natürlich riesengroß. „Das ist ein tolles Ergebnis und alles ist gut. Wir haben schon einmal die Reservesiegerstute in Rastede gestellt. Das war 2014“, so Holthaus. Aus dem Mutterstamm stammen bereits drei Staatsprämienstuten „Wir freuen uns natürlich über das wunderbare Ergebnis der Eliteschau“, strahlte auch Ehefrau Britta. Die 51-Jährige ist ebenfalls in der Zucht tätig, allerdings im Dressursektor.

Die Reservesiegerstute wurde vom 55-jährigen Unternehmer aus Petersdorf selbst gezogen. Holthaus erkannte das Potential des Fohlens und behielt den Nachwuchs, was sich jetzt als Volltreffer erwies.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die vierbeinige Dame soll keinen Nachwuchs bekommen, sondern steht zum Verkauf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.