Peheim /Emstek Kreisderby: Fußball-Bezirksligist SV Peheim bekommt es an diesem Freitag mit dem SV Emstek zu tun. Die Partie wird um 20 Uhr angepfiffen.

Der Neuling aus Peheim überzeugte zuletzt im Bezirkspokalspiel gegen den TuS Emstekerfeld, einem der Titelfavoriten der Bezirksliga. „Trotz personeller Umstellungen hat die Mannschaft toll gespielt. Leider haben wir zwei dumme Tore zum Ausgleich kassiert und sind im Elfmeterschießen ausgeschieden“, sagt Spielertrainer Waldemar Kowalczyk, der wegen eines Muskelfaserrisses auch gegen Emstek fehlt wie auch Urlauber Daniel Sielus. Da Michael Schrapper und Stefan Bregen wieder zurück sind, ist Kowalczyk optimistisch, gegen Emstek die ersten Punkte zu holen.

Beim Gast muss Trainer Ralf Pasch ohne Benjamin Winkler auskommen. Er befindet sich im Urlaub. Arthur Stockmann ist derweil aus dem Urlaub zurückgekehrt. Die Peheimer hat er am Mittwochabend beim Bezirkspokalspiel gegen den TuS Emstekerfeld noch unter die Lupe genommen. Er geht nicht davon aus, dass Peheim mit einer defensiven Formation auflaufen werden. Die Taktik seiner Elf hält er noch unter Verschluss.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zuletzt gegen Frisia Goldenstedt (0:2) steckte im Spiel der Wurm drin. Pasch: „Vor dem ersten Gegentor leisteten wir uns einen individuellen Fehler.“ Nach dem zweiten Gegentor sei das Thema durch gewesen, so Emsteks Trainer weiter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.