Aurich /Cloppenburg Die B-Juniorinnen des BV Cloppenburg haben es ins Viertelfinale des Niedersachsenpokals geschafft. Die Cloppenburgerinnen gewannen am Sonnabend ihr Achtelfinalspiel bei der JSG Ostfriesland in Aurich mit 9:8 nach Elfmeterschießen. Nach der normalen Spielzeit lautete das Ergebnis 2:2.

Hatten die Cloppenburgerinnen bei ihrem letzten Heimspiel die Anfangsphase verpennt, präsentierten sie sich diesmal hellwach. Von Beginn an versuchten sie, den Spielaufbau der JSG zu stören. Zudem starteten sie selbst Angriffe auf das gegnerische Tor. Über die linke Seite kamen sie zu ihrem ersten Torerfolg. Nach einer schönen Kombination zwischen Gesa Bücking und Pia Dirksen landete der Ball bei Violetta Pflaum, die das Spielgerät zum 1:0 über die Linie drückte.

Auch in der Folgezeit hatten die Gäste mehr vom Spiel. Die Bemühungen münzten sie auch in ein weiteres Tor um. Erneut wurde dabei ein Angriff über die linke Seite initiiert, den Kapitänin Fenja Fass erfolgreich abschloss. Nun versäumten es die Cloppenburger jedoch, den Sack vorzeitig zuzumachen.

Selina von Blohn gelang der JSG-Anschlusstreffer, als sie einen Freistoß direkt verwandelte. In der zweiten Halbzeit verflachte die Partie. Die Cloppenburgerinnen leisteten sich einige Ballverluste, die die robust zu Werke gehende JSG in die Karten spielten. Selina von Blohn glich für die Ostfriesinnen aus, als sie aus abseitsverdächtiger Position einschoss.

Der BVC schwamm sich allerdings frei. Aber Dirksen und Pflaum brachten den Ball nicht im JSG-Tor unter. Im anschließenden Elfmeter-Krimi behielt die BVC-Crew kühlen Kopf. „Katze“ Kira Witte parierte den siebten JSG-Elfer, ehe Anna-Lena Lennartz vom Punkt aus für den BVC zum 9:8 verwandelte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.