Cloppenburg Das Wetter mag noch so ungemütlich sein, den Oldie-Fußballern des Landkreises Cloppenburg kann es egal sein. Sie zieht es an diesem Sonnabend wieder unter das schützende Hallendach. Schließlich startet der erste Vorrundenspieltag im Rahmen der 15. Hallenkreismeisterschaft. Los geht es um 13.45 Uhr.

In den Gruppen A (Austragungsort Essen) und B (Varrelbusch) dürfen die Zuschauer wieder packende Duelle erwarten. In der Gruppe A geht auch der Titelverteidiger SV DJK Elsten an den Start. Die DJK tummelt sich jedoch in einem echten Haifischbecken. Insgesamt neun Mannschaften kämpfen in dieser Gruppe um das Weiterkommen. In der Gruppe tummeln sich viele Spieler mit langjähriger höherklassiger Erfahrung. Neben Elsten wurden noch der BV Essen, BV Garrel, VfL Löningen II, STV Barßel und der SV Bethen in diese Gruppe gelost. Desweiteren sind BW Galgenmoor, der BV Kneheim und die SG Markhausen/Lindern mit von der Partie. Gleich im Eröffnungsspiel kommt es zum Aufeinandertreffen zwischen dem BV Essen und BV Garrel.

Am ersten Spieltag der Gruppe B dürfte den Zuschauern auch einiges geboten werden. Dies verspricht schon ein Blick auf das Teilnehmerfeld. Mit dabei ist auch die SG Varrelbusch/Höltinghausen, die im letzten Jahr in der Endrunde dabei war. Das Endrundenticket hat auch der VfL Löningen im Visier. Genau wie die SG Emstek/Bühren, die vor einem Jahr auch an der in Molbergen ausgetragenen Endrunde teilgenommen hatte. Der SV Altenoythe, BC Ermke, SC Sternbusch sowie der FC Sedelsberg und die SG Winkum/Evenkamp versuchen ebenfalls, sich für den zweiten Spieltag eine gute Ausgangsposition zu verschaffen. Bereits im Eröffnungsspiel wird die Post abgehen. Dann trifft die SG Varrelbusch/Höltinghausen auf die SG Bösel/Thüle. Der zweite Vorrundenspieltag in der Gruppe A (Garrel) und Gruppe B (Bösel) wird am Sonnabend, 12. März, ausgetragen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.