Eltern müssen Kinder gegen Masern impfen lassen
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Entscheidung Des Bundestages
Eltern müssen Kinder gegen Masern impfen lassen

Oldenburg /Cloppenburg Regen und Kälte bestimmten das Schülersportfest der Leichtathleten am Wochenende im Marschwegstadion in Oldenburg. Trotzdem konnten die Sportler des TV Cloppenburg zum Abschluss der Freiluftsaison sehr gute Ergebnisse und persönliche Bestleistungen (PB) erbringen.

Für den sportlichen Höhepunkt sorgte TVC-Mehrkampftalent Torben Prepens im Hochsprung. Mit einer persönlichen Bestleistung von 1,68 m angereist, übersprang der 14-Jährige die herausragende Höhe von 1,74 m. Dies bedeutete zudem einen neuen Kreisrekord. Kein Jugendlicher dieser Altersklasse ist in diesem Jahr in Niedersachsen höher gesprungen.

Auch im Speerwurf blieb Torben wieder einmal ungeschlagen, jedoch mit einer Weite von 39,11 m aufgrund der Witterungsbedingungen deutlich unter seinem derzeitigen Leistungsvermögen. 5,26 m im Weitsprung rundeten Torbens Wettkampfresultate ab. Dahinter belegte Sebastian Buchs mit persönlicher Bestleistung von 4,78 m den vierten Platz. Im Hochsprung wurde er mit 1,50 m Zweiter.

Nadia Wema dominierte die Wettbewerbe der W-13. Sie gewann den 75-m-Sprint (10,45 sec), die 60-m-Hürden (10,48 sec), den Hochsprung mit 1,49 m, den Weitsprung mit 4,70 m sowie den Speerwurf mit 27,92 m – und damit alle ihre fünf Disziplinen.

Ihre Schwester Ese Wema stand ihr in nichts nach: Sie siegte in der Altersklasse W-14 über die 100 m (13,20 Sekunden), die 80-m-Hürden (14,10) sowie im Weitsprung (4,76 m). Im Speerwurf belegte sie mit 23,33 m Rang zwei.

Greta von Seggern konnte mit einer Weite von 4,52 m den Weitsprung der Altersklasse W-15 für sich entscheiden. Zudem gewann sie den 80-m-Hürdensprint in 14,66 Sekunden und belegte im Speerwurf mit 19,50 m ebenfalls Rang eins. Ihre Vereinskameradin Chantal Bartels wurde im 100-m-Sprint der W-15 in 15,42 Sekunden Zweite.

Katharina Vehlow wusste im Ballwurf der W-11 zu überzeugen (33,00 m, PB, Platz eins). Zudem versuchte sie sich erstmals im Speerwurf und belegte mit 13,91 m im Feld der W-12 den dritten Platz. Ebenfalls Dritte wurde Mittelstrecklerin Luca Linschmann über die 800 m in einer Zeit von 3:17,44 Minuten.

Im Feld der Mädchen der Altersklasse W-10 erreichte Lucy Baumgart im Weitsprung mit 3,49 m Platz drei. Sie wurde zudem im Ballwurf mit 27,00 m Zweite. Mit ihrem siebten Platz im Finale über 50 m in 8,41 Sekunden zeigte Lucy ihre Vielseitigkeit.

Im Sprint der Schülerinnen W-8 blieb Ylvi Riecken als einzige in den Vorläufen unter neun Sekunden (8,90, PB). Das Finale gewann sie zeitgleich mit Tjorven Hollwedel (Jahn Brinkum) in 9,03 Sekunden. Ihre Vereinskameradin Lea Bruns belegte im Ballwurf mit persönlicher Bestleistung von 18,00 m Rang drei.

Der Achtjährige Kilian Grummel lief bei den Jungen M-10 ein mutiges 800-m-Rennen und wurde mit einer persönlichen Bestzeit von 3:04,97 Minuten sowie Platz drei belohnt. Zuvor hatte er in seiner Altersklasse bereits den Ballwurf mit einer Weite von 28,00 m für sich entschieden.

Die jüngsten Teilnehmerinnen (Altersklasse W-8) Ina Stern-Sträter, Antonia Malyusz und Hanna Kaapke sowie (M-10) Luis Weuter und Til Sikora konnten ihre Leistungen im 50-m-Sprint, Weitsprung und Ballwurf verbessern.

Beim Abendsportfest der LG Papenburg setzten Bennet Neumann und Talea Prepens ihren Saisonabschluss bei Flutlicht und Regengüssen.

Bennet konnte im Dreisprung nach einer erfolgreichen Saison erneut überzeugen: Er sprang mit einer soliden Weite von 12,94 m auf den ersten Platz. Im Kugelstoßen belegte er mit guten 12,43 m Rang zwei.

Vereinskameradin Talea Prepens setzte ausschließlich auf ihre Werfer-Qualitäten. Auf 33,85 m im Diskuswurf ließ sie nur wenig später 34,99 m im Speerwurf folgen. Zum Abschluss stieß Talea die Drei-Kilogramm-Kugel auf eine sehr gute Weite von 13,13 m. Damit gewann sie alle drei Wurfdisziplinen der U-18.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.