GARREL

Die A-Juniorinnen der SG VfL Oldenburg/BV Garrel verloren ihr letztes Saisonspiel in Habenhausen mit 26:30. Nun löst sich die SG auf. GARREL/TOM - Die A-Junioren-Handballerinnen der sich auflösenden SG VfL Oldenburg/BV Garrel haben das letzte Spiel der Saison beim Vizemeister ATSV Habenhausen mit 26:30 (15:15) verloren. Trotz des Ausfalls von Nele Osterthun waren die „Ol-Gas“ in der Lage, die Gastgeberinnen an den Rande einer Niederlage zu bringen. Letztlich war es die mangelnde Durchschlagskraft aus der Fernwurfzone, an der die SG scheiterte. Hinzu kamen vier verworfene Strafwürfe und einige ausgelassene „Hundertprozentige“. Doch der scheidende Trainer der SG Oldenburg/Garrel, Stephan Janßen, war trotzdem zufrieden. „Die Mannschaft war gewillt, die letzte Partie zu gewinnen. Obwohl sie aufopferungsvoll kämpfte, ist es ihr nicht gelungen.“ Im Angriff tat sich Kim Dirks hervor, sie brachte das gegnerische Tor mit „beherzten Würfen“ (Janßen) aus dem

Rückraum des Öfteren in Gefahr.

Kerstin Aumann, Kerstin Möller, Mareike Remus, Sandra Priester, Julia Looschen und Kapitän Ines Aumann wechseln zur nächsten Saison in den Landesliga-Frauenkader des BV Garrel II.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SG Oldenburg/Garrel: Ines Aumann – Kerstin Aumann (2), Kim Dirks (6), Kerstin Möller (4), Svenja Schröder (5), Sandra Priester (1), Annika Fürup (2), Mareike Remus (2), Katharina Sevecke (4), Hanna Seven.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.