Bösel Raphael Rolfes ist neuer erster Vorsitzender der Obermessdiener in Bösel. Der bisherige dritte Vorsitzende wurde nun auf der Generalversammlung in dieses Amt gewählt und ist damit Nachfolger von Britta Oltmann.

Zweite und dritte Vorsitzende wurden Franziska Brinkmann und Jana Weimann. Kassenwart wurde Andreas Fennen, Julia Gorke Schriftführerin. Planschreiberin ist Carolin Hagen, den Beerdigungsdienst regeln Marina Elberfeld und Theresa Raker. Pressewart ist Rebecca Brinkmann, Steffen Untiedt pflegt die Homepage, Zeugwarte sind Hannes Pleye und Fabian Hagen. Steffen Aumüller und Raphael Rolfes prüfen die Kasse.

Auf viele Aktivitäten konnte Franziska Brinkmann in ihrem Jahresbericht zurückblicken. Dazu gehörten das Schlittschuhlaufen in Bremen, die Aktion Carpe diem, das Zeltlager mit über 120 Teilnehmern, der Waldtag und die Sternsingeraktion.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

24 neue Messdiener konnten aufgenommen werden. Mit dem Titel „Omi des Jahres“ wurde Andreas Fennen ausgezeichnet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.