KREIS CLOPPENBURG Das war deutlich: Die Oberliga-Tennisspielerinnen des VfL Löningen haben am Wochenende mit 2:7 beim TSV Havelse verloren. Der Essener TV trennte sich von Bezirksliga-Konkurrent Schwarz Rot Papenburg 3:3.

Frauen

Oberliga

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TSV Havelse - VfL Löningen 7:2.

Catharina Deyen musste den ersten Satz abgeben, konnte das Match aber noch für sich entscheiden (5:7, 6:3, 6:3). Linda Huser gewann ungefährdet 6:0, 6:1. Dagegen verlor Alexandra Feldhaus klar (2:6, 2:6). Katharina Janssen holte sich zwar Satz eins, verlor aber die Durchgänge zwei und drei (6:4, 1:6, 1:6). Marina Eick (3:6, 5:7) und Ulrike Schrandt mussten sich – aufgrund des Regens in der Halle – klar geschlagen geben. Die Doppel Deyen/Feldhaus (6:4, 3:6, 5:7), Eick/Janssen (3:6, 6:3, 6:7) und Huser/Schrandt (1:6, 6:3, 3:6) verloren jeweils in drei Sätzen.

Verbandsklasse

VfL Löningen II - BV Kneheim. Die Partie wurde beim Stand von 3:1 nach den Einzeln unterbrochen. Sie wird am Sonnabend fortgesetzt.

1. Bezirksliga

TC Schwarz Rot Papenburg - Essener TV II 3:3.

Nach den klaren Siegen von Kerstin Nietfeld (6:1, 6:1) und Anna Middendorf (6:2, 6:0) setzte sich auch Stefanie Nietfeld (3:6, 6:2, 6:4) durch. Katrin Nacke war dagegen chancenlos (3:6, 2:6). Die Doppel mussten die Spielerinnen aus Essen denkbar knapp verloren geben. Stefanie und Kerstin Nietfeld (6:4, 5:7, 4:6) fehlte ebenso wie Anna Middendorf und Katrin Nacke (3:6, 6:2, 6:7) das entscheidende Quäntchen Glück.

2. Bezirksliga

SV BW Galgenmoor - TC Esens 3:3.

In einer ausgeglichenen Partie konnten Anna-Lisa Klekamp (6:2, 3:6, 6:2) und Nicole Schlömer (7:5, 6:2) für Galgenmoor punkten. Insa Kühling-Thees (0:6, 4:6) und Kristin Beuse (1:6, 1:6) mussten sich dagegen in jeweils zwei Durchgängen geschlagen geben.

Anna-Lisa Klekamp und Nicole Schlömer (6:3, 6:3) konnten ihr Doppel klar in zwei Sätzen für sich entscheiden, während Insa und Mona Kühling-Thees (7:6, 2:6, 6:7) den Platz nach einem harten Kampf und einem engen Entscheidungssatz als Verliererinnen verlassen mussten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.