Lindern Mit 125 Ringen hat die Frauenmannschaft „Nordsterne“ aus Lindern den Wanderpokal des Gruppen-, Vereins-, Firmen- und Siedlungsgemeinschaftsschießens in der Linderner Schützenhalle gewonnen. Schon 2006 und 2007 gewann die Mannschaft den Wanderpokal. Schon seit 1993 lädt der Schützenverein zu dieser Schießveranstaltung ein und es beteiligten sich wieder zahlreiche Teams.

Das Wanderpokalschießen erstreckte sich über zwei Abende. Oberschießmeister Franz Rump und seine Schießoffiziere konnten am Ende an die zehn besten Firmen und Vereine jeweils einen Pokal überreichen. Außerdem gewannen die „Nordsterne“ einen Gutschein für ein 30-Liter-Fass Bier. Bei den Schüler- und Jugendmannschaften gab es für die drei besten Gruppen jeweils vier Plaketten zu gewinnen. Auch bei der Disziplin Luftpistole gab es für die drei besten Einzelschützen Pokale.

Die „Nordsterne“ gewannen in der Besetzung Rita Bruns, Mariele Dralle, Agnes Rump und Claudia Rump. Der zweite Platz ging an die Firma Ludger Brinker (124 Ringe, Ludger Brinker, Michael Rolfes, Guido Wübbold und Jan Brinker). Dritte wurden die „Vertrauensleute Süd“ (120 Ringe, Michael Kallage, Marco Eilers, Klaus Schute und Martin Siefer).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den Wettbewerb der Jugendlichen gewannen mit 117 Ringen die „Yolo’s“ in der Besetzung Chantal Stevens, Denise Siefer, Daniel Siefer, Henrik Drees und Christina Knurbein. Den zweiten Platz belegte „You only“ in der Besetzung Thomas Bruns, Tobias Behrens und Florian Behrens.

Bei den Schülern gewannen mit 112 Ringen die „coolen 4“ in der Besetzung Edda Brundiers, Heike Knurbein und Florian Drees, gefolgt von „Die Korken“ in der Besetzung Steffen Eilers, Niklas Eilers, Hergen Brundiers und David Carecci.

Auch die Beteiligung am Luftpistolenschießen war wieder gut. Nachdem jahrelang Gerd Uchtmann diesen Wettbewerb dominiert hatte, konnte diesmal Daniel Hackstette mit 45 Ringen gewinnen, gefolgt von Ludger Brinker (42) und Klaus Schute (41).

Das Preisknobeln gewann Michael Eilers vor Klaus Burke und Bernd Knurbein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.