Zum Saisonabschluss und mit dem Meistertitel in der Tasche merkte man den Gastgeberinnen an, dass bei ihnen die Luft ein wenig raus war. Es fehlte die letzte Spannung. „Wir hätten ein durchaus klareres Ergebnis erzielen können. Aber ich habe bewusst häufig durchgewechselt, um allen meinen Akteuren genügend Spielanteile zu geben“, erklärte der Coach.

Garrel kam schwer in Gang, führte zur Pause aber dennoch sicher mit 17:13. Nach dem Seitenwechsel zog der BVG mit einem schnellen und konzentriert vorgetragenen Spiel auf 22:13 davon. „Danach haben wir vorne zu viel verworfen. Dennoch bestand zu keiner Zeit die Gefahr, die Partie zu verlieren“, resümierte Maschke.

BV Garrel II: Anita Deeken - Evelyn Ordel (9), Nina Weise (4), Nicole Bley (3), Anne Kettmann (3), Doreen Tebben (3), Verena Voßmann (2), Sandra Bley (1), Marina Cloppenburg (1), Birgit Deeben (1), Yvonne Kruse.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.