GARREL GARREL/EB - Mit dem Schuhhaus Thole hat das Modehaus Wendeln in Garrel jetzt in einer Hausmodenschau die neuesten Mode- und Schuhtrends gezeigt. Die drei Vorstellungen haben mehr als 300 Besucher gesehen. Vorgeführt wurde das ganze Spektrum vom sportlich-lässigen Jeanslook bis zur eleganten Damenmode.

Als wichtigster Trend gilt in diesem Frühjahr die große Farbvielfalt, wobei viele Grüntöne, orange, rosa, rot und türkis gezeigt wurden. Neben Trenchcoats und Mänteln ist das neueste „Must-Have“ der Saison der Rock. Modische Faltenformen oder trendige Gipsyröcke sind angesagt.

{ID}

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

448195

{NAME}

REITEN-A

{LEVEL NAME}

NWZ/CLOPPENBURG/.3

{TITLE}

{Überschrift}

Aufschwung im

Fahrerlager von

St. Hubertus

reitsportVereinsmeisterschaften in

Garrel mit mehr als 90 Teilnehmern

{ID}

448195

{NAME}

REITEN-A

{LEVEL NAME}

NWZ/CLOPPENBURG/.3

{TEXT}

Die Voltigierer waren gleich mit 35 Teilnehmern am Start. Der Jüngste war fünf Jahre.

von wilfried leser GARREL - Mehr als 90 Teilnehmer haben sich an den Meisterschaften des Reitervereins St. Hubertus Garrel beteiligt. In Dressur, Voltigieren, Springen und bei den Fahrern standen viele Wettbewerbe an.

„Das Vereinsturnier ist besonders für den Nachwuchs interessant“, so der Vorsitzende Heiner Bahlmann. Viele, die sonst nicht an Turnieren teilnähmen, könnten so untereinander den Leistungsstand vergleichen. Besonders gut wurde das Turnier von den Voltigierern angenommen, hier waren allein 35 am Start, die jüngsten gerade mal fünf Jahre alt. Eine gute Beteiligung gab es auch bei den Kutschfahrern. Das Fahrerlager hat im Garreler Verein unter der Leitung von Wolfgang Tangemann in den letzten Jahren einen Aufschwung zu verzeichnen.

Das Vereinsturnier wurde von Reitlehrerin Martina Pohle organisiert. Die Sieger der Wettbewerbe:

A-Dressur: Katja Dinger

E-Dressur: 1. Marina Wulf

A-Dressur, Kür: Katja Dinger

Einfacher Reiterwettbewerb Senioren: 1. Franz-Josef Middendorf

Stafettenspringen: Marina Wulf/Anna Bockhorst,

E-Springen: Anna Bockhorst

A-Springen: Anna Bockhorst

E-Dressur 2: Manuela Wilken

Führzügelklasse 1: Neele Thoben; 2. Wettbewerb: Nicola Thoben

Einfacher Reiterwettbewerb 1: Leah Löper; 2. Wettbewerb: Sebastian Robke; 3. Wettbewerb: Lena Schönig; 4. Wettbewerb: Meike Huntemann

Fahrerwettbewerb: Frank Bührmann.

Mit dem Titel Vereinsmeister wurden schließlich geehrt: Katja Dinger (Dressur Klasse A), Anna Bockhorst (Springen E/A), Anne Kessing und Louisa Behrens (Voltigieren), Franz-Josef Middendorf (Dressur Klasse E), Marina Wulf (Springen /Dressur Kombination), Frank Bührmann (Fahrer).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.