Bunnen Im Vorjahr hatten sie es bis ins Halbfinale geschafft, diesmal war schon die erste Runde Endstation: Die Landesliga-Fußballerinnen der DJK Bunnen sind im Bezirkspokal auswärts an Bezirksligist Kickers Emden gescheitert (die NWZ  berichtete). Das 7:8 nach Elfmeterschießen wird das Team laut Trainer Florian Nacke aber nicht aus der Bahn werfen: „Die Mannschaft wird das Ausscheiden verschmerzen und sich ab sofort voll auf den Ligabetrieb konzentrieren.“ Mit einem Sieg und einem Remis ist die DJK gut gestartet.

Und auch im Pokal wäre mehr drin gewesen – allerdings war der Ball schon früh im DJK-Tor drin (7. Minute). Aber nach 25 Minuten übernahm Bunnen das Kommando, und Marie Moorkamp (30.) sowie Alina Schütte (39.) drehten mit ihren Toren – jeweils nach Vorlage Anna Nackes – die Partie. Allerdings bekam das Spiel mit einem Doppelschlag der Gastgeberinnen nach der Pause (52., 55.) eine weitere Wendung. Auf schwierigem Geläuf rettete sich die DJK aber noch ins Elfmeterschießen: Talent Anna Moorkamp bereitete vor, und Johanna Tebbe glich acht Minuten vor Schluss aus. Ein Pfostenschuss Anna Nackes im Elfmeterschießen ließ dann aber die Kickers jubeln.

DJK Bunnen: A. Kleyer - Brengelmann (77. Dellwisch), Deuling, Moormann (73. A. Moorkamp), Niehaus (81. Schütte) - Dellwisch (46. Koopmann), Luyven, A. Nacke, Tebbe - Schütte (67. M. Moorkamp), M. Moorkamp (46. U. Kleyer).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.