BARßEL Die Tischtennis-Bezirksmeisterschaften für Seniorinnen und Senioren finden an diesem Sonntag ab 10 Uhr in Barßel statt. Im Gegensatz zu den Damen-, Herren- und Nachwuchsklassen sind für diese Kreismeisterschaften keine Qualifikationen erforderlich. Alle aktiven Tischtennisspieler ab 39 Jahre können in den Altersklassen (Ü40, Ü50, Ü60, Ü65, Ü70, Ü75, Ü80, Ü85 ) am Turnier in Barßel teilnehmen.

Viele Aktive aus den Kreisvereinen konnten sich in der Vergangenheit bei Bezirksmeisterschaften für die Landesmeisterschaften qualifizieren und dort Erfolge feiern. Zu den Favoriten gehören neben dem Lokalmatador Ernst Weyland vor allem die vom Erfolg verwöhnten Peheimer. Auch die reaktivierten STV-Akteure Heinz-Hermann Lütjes und Horst Tebben rechnen sich Chancen aus.

Die Organisation liegt bei dem STV-Team um Hermann Röttgers und Manfred Pahlke in besten Händen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Gegensatz zu den Senioren haben die Nachwuchsspieler zu den ebenfalls an diesem Wochenende stattfindenden Bezirksmeisterschaften eine sehr lange Anreise vor sich. Das Bezirksturnier findet am äußersten Rand des Weser-Ems-Bezirkes in Dissen statt. Bei den Kreismeisterschaften, die im September in Molbergen stattgefunden haben, qualifizierten sich die besten Tischtennisspieler der verschiedenen Altersklassen für dieses Turnier.

Bei den Mädchen ist mit Emma Haske, Ronja Rieger, Marie Lübbehüsen und Teresa Kreinest fast die gesamte Niedersachsenliga-Mannschaft des SV Höltinghausen vertreten, wobei Emma Haske, Ronja Rieger und Marie Lübbehüsen auch noch bei den Schülerinnen A mitmachen dürfen. Gute Chancen, sich für die Landesmeisterschaften zu qualifizieren, haben auch die Jungen Jan Eckholt (SV Molbergen) und Florian Henke (SV Höltinghausen).

Mit Nico Jost hat der SV Höltinghausen bei den A-Schülern ein weiteres ganz heißes Eisen im Feuer. Auch der STV Barßel fährt mit einer großen Abordnung nach Dissen. Neben den Schülern Rouven Altrogge, Eric Stolle, Johannes Koch und Fynn-Luca Hollander ist vor allem den jungen Mädchen Anna Siekmann sowie Anne-Sophie Lütjes einiges zuzutrauen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.