Cloppenburg Die Aufholjagd des TV Cloppenburg II in der Handball-Weser-Ems-Liga kann beginnen. Mit 42:28 (18:13) über den SSC Dodesheide wurde nach dreiwöchiger Pause im vierten Spiel Sieg eins eingefahren.

Die Gäste konnten nur zehn Spieler stellen, hatten im Vorfeld um eine Verlegung gebeten, die der Staffelleiter nicht erlaubte, weil sie nicht zeitnah erfolgt sei. „Wir hätten dem Wunsch Dodesheides zugestimmt“, sagte TVC-Trainer Markus Gabler, der sich über eine rundum gelungene Vorstellung seiner Mannschaft freute. Ab dem 10:10 (20.) ging die Post ab. Nach dem 18:13 zur Pause dominierte der TVC den zweiten Abschnitt total, zog auf 28:16 (40.) und 36:19 (45.) davon. Danach wechselte der Trainer kräftig durch, so dass die Nachwuchsspieler zum Zuge kamen.

Überragender Schütze war Sascha Westendorf, der alle seine neun Versuche verwandelte. Wladislaw Gerasimow erzielte in seinen 13 Minuten Einsatz fünf Tore. Auch Andrej Kunz und Holger Willus aus der ersten Mannschaft unterstützen das Team hervorragend. „Die gute Zusammenarbeit mit unserem Oberligateam bewährt sich“, sagte Gabler, der an diesem Sonnabend beim Spitzenreiter TuS Wagenfeld antreten und wohl in ähnlicher Besetzung auflaufen wird, um möglichst schnell den Anschluss an die Spitzengruppe herzustellen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

TVC II: Frese - Kunz, Lake (4), Willus (3), Bärlein (4), Wilken (2), Abeln, Westerhoff (9), Pohlmann (2), Lammers (4), Vaske (5), Burhorst (3/2), Wolkow (1), Gerasimow (5/1).

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.