HÖltinghausen Die weibliche C-Jugend des SV Höltinghausen verlor ihr erstes Relegationsspiel der Gruppe 6 zur Handball-Landesliga. Die von Jana und Laura Mattke trainierte Mannschaft unterlag der Spielgemeinschaft aus Twistringen und Bassum, der HSG Phoenix, mit 15:17 (10:6).

Das junge Höltinghauser Team startete vielversprechend und konnte mit 6:0 in Führung gehen. Aufgrund einer konzentrierten Abwehrleistung lag der SVH zur Pause 10:6 vorne.

Anfang der zweiten Halbzeit leistete sich die Heimmannschaft allerdings einige Konzentrationsschwächen, so dass die Gäste Anschluss finden konnten. Hinzu kam, dass sich der SVH einige Zeitstrafen einhandelte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Hierdurch kam die HSG immer wieder zu guten Kontergelegenheiten und wusste ihre Überzahl zu nutzen. In den letzten fünf Minuten verspielte die Heimmannschaft dann den sicher geglaubten Sieg noch und verlor das Spiel mit 15:17.

Trotz der Niederlage verdienten sich Mattea Ivankic, Neele Hermes sowie Marina Meyer im Tor Bestnoten und wussten zu überzeugen.

SVH: Marina Meyer - Neele Hermes (6), Mattea Ivankic (5), Janne Ortmann (1), Gesa Moormann (1), Katharina Knagge (1), Joline Hogeback (1), Anika Brinkhus, Jana Grave, Leonie Oltmann, Vanessa Lampe, Carolin Backs, Ida Scheper, Marie Neekamp.

In dieser Fünfergruppe, aus der die beiden besten Mannschaften direkt aufsteigen und die nächsten beiden Mannschaften eine weitere Qualifikation bestreiten werden, tritt der SVH an diesem Sonntag um 15 Uhr bei BW Lohne an. Am Sonnabend, 30. April, um 13 Uhr erwartet Höltinghausen die HSG Delmenhorst, ehe am Sonnabend, 21. Mai, um 15 Uhr beim TS Woltmershausen das letzte Gruppenspiel ausgetragen wird.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.