Molbergen /Dortmund Vor kurzem richtete der BV Teutonia Lanstrop in der Dortmunder Leichtathletikhalle sein traditionelles Hallensportfest aus. Mit weit über 1000 Einzelmeldungen und 761 Aktiven war diese Veranstaltung sehr gut besucht, unter anderem auch von vielen Vereinen aus den benachbarten Niederlanden.

Mit einer kleinen Abordnung stellten sich auch die Leichtathleten des SV Molbergen der starken Konkurrenz und erzielten zum Teil gute Platzierungen mit vielen persönlichen Bestleistungen. So erreichte in der Altersklasse M-15 Tomas Miller den dritten Platz im 800 m-Lauf. Seine persönliche Bestleistung aus dem Sommer verbesserte er um satte fünf Sekunden auf 2:12,76 Minuten. Über die gleiche Distanz belegte in der Altersklasse M-14 Herbert Schulz Platz vier. Mit 2:35,62 Minuten qualifizierte er sich zum ersten Mal für die Niedersächsischen Landesmeisterschaften und verbesserte sich gegenüber vom Sommer um unglaubliche 15 Sekunden. Dritter im 60 m-Lauf wurde der 12-jährige Florian Lanfermann (8,83 sec). Im Weitsprung verbesserte er sich um gute 30 Zentimeter und belegte mit 4,17 m Platz sieben.

Eine tolle Bestleistung im 800 m-Lauf stellte auch die erst 12-jährige Anne Bröring auf. Sie wurde hochgemeldet und startete in der AK W-14. Dort belegte sie mit 2:43,37 Minuten den zehnten Platz und unterbot ihre persönliche Bestleistung aus dem Sommer um fast zehn Sekunden. Auch sie erreichte die Qualifikationsnorm für die Niedersächsischen Hallenmeisterschaften.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Weitere Ergebnisse: Isabella Kuhn (U-20) 2. Platz über 600 m (1:43,78 Min.)

Mareike Kordes (Frauen) 3. Platz im Vorlauf über 200 m (28,43 sec.)

Valentina Kuhn (W-15) 15. Platz über 800 m (2:55,12)

Henrik Hülsmann (U-20) 3. Platz im B-Finale über 60 m (7,61)

Maik Rauser (U-20) 4. Platz im B-Finale über 60 m (7,72 )

Dennis Lanfermann (M-15) 10. Platz im Weitsprung (4,57 m, persönliche Bestleistung) und 12. Platz über 60 m (8,69 sec.)

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.