Molbergen Dank zweier sicherer Siege setzte sich bei der Molberger Fußball-Sportwoche der SV Peheim in Gruppe C durch. Damit steht der Kreisligist an diesem Samstag um 15 Uhr im Halbfinale gegen den SV Molbergen.

SV Peheim - SC Sternbusch 2:0 (1:0). Peheim erwischte einen Traumstart und führte durch Florian Engelbart schon nach drei Minuten und war danach tonangebend. Sternbusch versuchte, mit Kontern zum Erfolg zu kommen, stand dabei aber zu oft im Abseits. Christoph Schrand sorgte kurz nach dem Seitenwechsel mit dem 2:0 für klare Verhältnisse (26.).

BV Kneheim - SV Peheim 1:3 (1:2). Peheim war auch in diesem Duell spielbestimmend und machte den Gruppensieg klar. Allerdings folgte der schnellen Führung durch Christoph Schrand (5.) ein Dämpfer durch Michael Backhaus, der für Kneheim ausgleichen konnte (8.) Aber wiederum Schrand vor der Pause (21.) und Markus Schrapper nach dem Seitenwechsel zum 3:1 (30.) sorgten für den verdienten Erfolg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SC Sternbusch - BV Kneheim 5:0 (1:0). Zwar ging es nur noch ums Prestige, aber Spielertrainer Viktor Katron ebnete dem SC Sternbusch mit dem 1:0(17.) den Weg zum klaren Erfolg des Kreisligisten. Jonas Ortmann (24.) ließ vor der Pause das 2:0 folgen, ehe Faris Giebert per schnellem Doppelschlag zum 4:0 (29., 31.) letzte Zweifel beendete. Miran Hamid gelang mit dem 5:0 (39.) der bislang höchste Sieg in diesem Turnier.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.