Armin Laschet kandidiert für CDU-Vorsitz
+++ Eilmeldung +++

Armin Laschet kandidiert für CDU-Vorsitz

Molbergen /Bremen Beim traditionsreichen und gut besetzten 23. Neujahrshallensportfest Werder Bremens sind am Wochenende mit Florian Lanfermann und Henrik Hülsmann zwei Aktive des SV Molbergen gestartet. Beide konnten je eine persönliche Bestleistung aufstellen.

Verzicht aufs Finale

Beide gingen über die 60-Meter-Sprintstrecke an den Start. Mit einer persönlichen Bestzeit von 7,47 Sekunden gewann Florian Lanfermann in der Altersklasse männliche Jugend U-20 seinen Vorlauf und qualifizierte sich so für das Finale.

Allerdings verzichtete er anschließend auf den Endlauf, da sich beim Aufwärmen eine alte Verletzung zurückgemeldet hatte. Lanfermann wollte die Teilnahme an den Niedersächsischen Hallenmeisterschaften in Hannover am nächsten Wochenende mit seinen geplanten Starts über 60 Meter und die 200-Meter-Strecke nicht gefährden.

Vereinskameradin Marie Götting wird in Hannover wohl im Dreisprung und im Kugelstoßen an den Start gehen.

Mit einer persönlichen Bestleistung über 60 Meter in 7,50 Sekunden war auch Henrik Hülsmann sehr zufrieden. In seinem Vorlauf belegte er den dritten Platz und verpasste so knapp den Endlauf der Männer.

157 Teilnehmer

Die 23. Auflage der beliebten Veranstaltung hatten 157 Athletinnen und Athleten genutzt, um in den Katakomben des Weserstadions in die Hallensaison zu starten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.