BöSEL Mit Technik wird der Sieg nicht zu holen sein, Muskelkraft ist der Schlüssel zum Erfolg beim großen Tauziehwettbewerb beim diesjährigen Böseler Dorffest. Am Sonntag, 3. Juni, veranstaltet der Böseler Gemeindejugendring sein Dorffest.

Auf dem Gelände zwischen dem DRK-Heim an der Görlitzer Straße und der Turnhalle an der Jahnstraße werden dann Buden und Spielstationen aufgebaut sein. „Wir hoffen auf gutes Wetter“, sagt Petra Oltmann vom Gemeindejugendring – quasi ein Stoßgebet, die letzten beiden Dorffeste waren schließlich völlig verregnet. Diesmal ist vorgesorgt: „Wir haben vorsichtshalber die Turnhalle an der Jahnstraße reserviert.“

Das Programm für das Fest am 3. Juni steht: Los geht es um 14 Uhr mit der offiziellen Begrüßung. Dann tritt auch die Tanzgruppe „Die Bühnenstürmer“ unter der Leitung von Uschi Schmolke auf. Im Halbstundentakt folgen die Gruppen „Ladylike“ unter der Leitung von Eva Robke und Theresa Aumüller, die „Tanzmäuse“, geleitet von Susanne Behrens Stindt sowie „Tanzfieber“ unter der Leitung von Christiane Burmann und Regina Kurmann. Um 15 Uhr beginnt der große Tauziehwettbewerb. Teilnehmen können Erwachsene, Kinder und Jugendliche. Eine Mannschaft besteht aus je fünf Teilnehmern. Damen können auch gegen Herren antreten – die Männer dürfen dann aber nur zu viert antreten. Die Kinder starten in den Altersgruppen sechs bis zehn sowie 11 bis 16 Jahre. Gezogen wird im K.o.-System. Sollte es nach fünf Minuten Tauziehen keine klare Entscheidung geben, wird der Abstand der Seilmarkierung zur Mittellinie gemessen: Wer am dichtesten dran ist, verliert. Anmeldungen sind bis zum 29. Mai bei Sabrina Oltmann unter Telefon 0151/41 43 79 35 oder per Email an sprilli@web.de möglich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für kühle Getränke sorgen die Messdiener und der Heimatverein. Das Petersdorfer Ferienpassteam lädt zum Besuch an die Cocktailbar ein. Die DJK sorgt für Pommes und Bratwurst. Die kfd serviert Kaffee, Tee, Kuchen und Eis im DRK-Heim. Torwandschießen gibt’s beim SV Bösel, ein Rasenmäherrennen bei der Landjugend, eine Kegelbahn bei den Sportkeglern und einen Luftballonwettbewerb beim Fischereiverein. Der Reit- und Fahrverein Bösel organisiert Ponyreiten und Hufeisenwerfen, das Jugendrotkreuz einen Spieleparcours. Mit einem Segelsimulator und Low-Tennis ist der Tennisverein vertreten. Eine Tombola gibt es beim Handels- und Gewerbeverein und einen Streichelzoo beim Kleintierzuchtverein I 96.

Der Erlös des Dorffestes wird für die Finanzierung der diesjährigen Ferienpassaktionen eingesetzt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.