FRIESOYTHE Seit rund drei Jahrzehnten gehört zum Angebot des Reha-Sportvereins Friesoythe wöchentlich eine Sportstunde für Menschen mit körperlichen und geistigen Defiziten. Erstmals hatten diese Sportler jetzt die Möglichkeit, einen Rollbrettführerschein zu erwerben. Voraussetzung war, sich sicher auf dem 50 mal 30 Zentimeter großen Rollbrett auf vier Rädern zu bewegen.

Mit den Füßen und Gesäß auf dem Brett hockend gilt es, sich mit den Händen vom Boden abzustoßen, um in Bewegung zu kommen. Zur Prüfung gehörte zügiges Vorwärts- und Rückwärtsfahren, koordiniertes Slalom fahren sowie sicheres Bremsen. Drei Monate haben die beiden Gruppenleiter Ellen Schlarmann und Norbert Kolberg mit den Frauen und Männern geübt und sie systematisch auf die Prüfung vorbereitet. Mit dieser sportlichen Übung wird beim Reha-Sportverein Friesoythe der Sportunterricht für Menschen mit körperlichen und geistigen Defiziten nach den neuesten Erkenntnissen der Sportmethodik gestaltet.

Es sollen die motorischen Grundfähigkeiten verbessert, Bewegungsabläufe und Eigeninitiativen gefördert sowie die Körperwahrnehmung geschult und zudem ein positives Selbstbildnis vermittelt werden. Natürlich steht bei allen sportlichen Betätigungen der Spaß an den Übungen im Mittelpunkt. Den Teilnehmern soll ein Stück Lebensglück vermittelt werden, betont Norbert Kolberg, der auch als stellvertretender Vorsitzender des Reha-Sportvereins agiert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Diese neue sportliche Herausforderung wurde mit großer Begeisterung von den 13 Gruppenteilnehmern angenommen. Die vielen Übungsstunden zahlten sich aus, alle Teilnehmer legten ihre Prüfung mit Erfolg ab und erlebten damit eine Premiere für den gesamten Weser-Ems-Bereich. Sie sind in dieser Region die ersten Inhaber eines Rollbrettführerscheins.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.