SEVELTEN Der Fußballer Mirco Hell wurde zum Sportler des Jahres gekürt. Der Vorsitzende des SC Sternbusch, Hans-Peter Zuckschwerdt, überreichte dem Spieler den Pokal im Beisein des Vorsitzenden des Kreissportbundes, Dr. Franz Stuke, auf dem Sportlerball am Sonnabend im Saal Rademacher in Sevelten. Seine sportlichen Leistungen seien außergewöhnlich gut. Hell habe mit dafür gesorgt, dass die erste Mannschaft des SC nicht nur nicht abgestiegen ist – die Mannschaft schaffte sogar den Aufstieg und erreichte gute Platzierungen in der Kreisliga. Auch am Pokalsieg 2009 sei er maßgeblich beteiligt gewesen. „In der Saison 08/09 hat Mirco 40 Tore geschossen“, berichtete Zuckschwerdt.

Zur Mannschaft des Jahres wurde die 2. Herren mit seinem Trainer Dieter Kröger ausgerufen. Die Mannschaft wurde im vergangenen Jahr Meister und ist aufgestiegen.

In seiner Begrüßung zählte der Vorsitzende die Siege der Wochenendspiele auf. Wenn man die Ergebnisse anschaue, könne man erkennen, dass die SC-Jugend gut aufgestellt sei. „Wir brauchen uns über die Zukunft keine Gedanken zu machen“, so Zuckschwerdt, der auch die Ehrung von Mitgliedern für 25-jährige Mitgliedschaft im SC Sternbusch vornahm.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Geehrt wurden Berthold Baro, Albert Jablowski, Andre Bergmann und die Familie Knoop, dessen Söhne Frank und Stefan die Auszeichnung entgegennahmen. Bei ausgelassener Stimmung und einer reichhaltigen Tombola feierten die Sportler Siege und Ehrungen animiert durch DJ Tom.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.