+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Weiterer Corona-Impfstoff in der Eu
EMA gibt grünes Licht für Johnson & Johnson

Ramsloh Mehr als 80 Kinder haben am Wochenende in Ramsloh um die Titel des Kreisentscheids der Mini-Meisterschaften gespielt. In drei Altersklassen ging es um Urkunden und Pokale. Obwohl es sich bei diesem Nachwuchswettbewerb des Deutschen Tischtennisbundes um ein Turnier für absolute Anfänger ohne jede Punktspielerfahrung handelt, sahen die Zuschauer in vielen Partien sehenswertes Tischtennis. Verbissen wurde bereits in der Vorrunde um jeden Ball gekämpft.

Die Sieger kamen diesmal aus Cloppenburg, Essen, Sedelsberg, Bösel und Peheim. Da sich die ersten Vier der Altersklassen II und III für den Bezirksentscheid qualifiziert haben, schicken auch BW Ramsloh und der SV Molbergen einige Kandidaten am 26. und 27. April ins ostfriesische Strackholt.

Das Turnier war von der Tischtennisabteilung BW Ramslohs unter Leitung des Jugendobmanns Thomas Stammermann sehr gut vorbereitet worden und verlief dank der vielen freiwilligen Helfer reibungslos.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Siegerliste:

Jungen AK I (2002 und 2001): 1. Hannes Ostermann, Cloppenburg, 2. Jan Bäker, Cloppenburg, 3. Antoin Anri Roder, Cloppenburg, 4. Dennis Krämer, Sedelsberg.

Jungen II (2004 und 2003): 1. Linus Wille, Essen, 2. Ole Schlump, Ramsloh, 3. Michael Focken, Sedelsberg, 4. Lukas Wagner, Bösel.

Jungen III (2005 und jünger): 1. David Hinrichs, Sedelsberg, 2. Nicolas König, Essen, 3. Tom Pundt, Bösel, 4. John Dwerlkotte, Bösel.

Mädchen AK I (2002 und 2001): 1. Jessica Müller, Cloppenburg.

Mädchen II (2004 und 2003): 1. Jule Arlinghaus, Bösel, 2. Sophia Roda, Cloppenburg, 3. Sophia Kempe, Sedelsberg, 4. Jasmin Tabatt, Molbergen.

Mädchen III (2005 und jünger): 1. Emili Meyer, Peheim, 2. Anne Osterkamp, Peheim, 3. Patricia Witte, Ramsloh, 4. Emmi-Zoe Plaggenborg, Cloppenburg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.