RAMSLOH Knapp 100 junge Tischtennisspieler haben sich am Sonntag in Ramsloh spannende Duelle geliefert. Die Mädchen und Jungen, die noch nie am Punktspielbetrieb teilgenommen haben, zeigten beim Kreisentscheid der Minimeisterschaften, dass sie mit dem kleinen Schläger umzugehen wissen. Besonders erfolgreich waren in dem Turnier, das Blau Weiß Ramsloh seit mehr als 25 Jahren ausrichtet, die älteren Mädchen und Jungen des STV Sedelsberg, der keine Ligaspiele bestreitet.

Die von den Raiffeisenbanken des Landkreises unterstützte Veranstaltung bot den Zuschauern spannende Spiele und zahlreiche tolle Ballwechsel – und das, obwohl es sich bei dem Nachwuchswettbewerb des Deutschen Tischtennisbundes um ein Turnier für Anfänger handelt.

Bemerkenswert war das gute Abschneiden der Minis aus Elisabethfehn und Harkebrügge. Zwei Sieger stellte der SV Molbergen. Auch die Bilanz des Gastgebers, der das Turnier in Person von Jugendobmann Thomas Stammermann und Jugendtrainerin Anne Wilkens gut organisiert hatte, kann sich sehen lassen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Siegerliste

AK I (2000, 1999) Jungen

1. Lars Niemann, Sedelsberg, 2. Patrick Dumstorff, Sedelsberg, 3. Fynn-Ole Lüken, Barßel, 4. Florian Gehrels.

AK I (2000, 1999) Mädchen

1. Celina Grabowski, Sedelsberg, 2. Vanessa Focken, Sedelsberg, 3. Stella Richert, Ramsloh, 4. Carolin Spille, Molbergen.

AK II (2002, 2001) Jungen

1. Maik Schefer, Essen, 2. Leon Pundt, Garrel, 3. Justus Stolle, Barßel, 4. Jannick Bethge, Barßel.

AK II (2002, 2001) Mädchen

1. Johanna Beifus, Molbergen, 2. Edda Bullermann, Bösel, 3. Ilka Ernst, Ramsloh, 4. Jasmin Meyer, Peheim.

AK III (2003 und jünger) Jungen

1. Justin Andres, Elisabethfehn, 2. Thorben Biedebach, Elisabethfehn, 3. Mathis Meyer, Harkebrügge, 4. Lukas Lautenschläger, Molbergen.

AK III (2003 und jünger) Mädchen

1. Carolin Willenborg, Molbergen, 2. Eva-Maria Oltmanns, Harkebrügge, 3. Tomke Wilkens, Ramsloh, 4. Anastasia Südbeck, Ramsloh.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.