+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 35 Minuten.

Einsatz An Der Berner Juliusplate
Mann verschwindet am Weserstrand – Großaufgebot sucht ihn

Cloppenburg /Hannover Nach einer längeren Durststrecke präsentierte sich der Cloppenburger Schwimmverein wieder auf einer Landesmeisterschaft. In Hannover bot Thilo Nitsche ein erfreuliches Debüt, während sich Neuzugang Milena Oltmann (Jahrgang 1997) als Geheimwaffe erwies.

Die Schülerin ist eine erfahrene Wettkampfschwimmerin und nahm schon in der Vergangenheit an Norddeutschen Jahrgangsmeisterschaften teil. Im Brustschwimmen startete sie über 100 m und 50 m. Obwohl die Langbahn nicht zu ihrem Lieblingsfeld zählt, freute sie sich über Platz sieben auf der 100 m-Strecke in 1:23,40 Minuten. Auf ihrer Paradestrecke 50 m Brust kam sie nicht ganz an ihre Bestleistung heran und wurde in 0:37,85 Min. Achte ihres Jahrgangs. „Ich freue mich sehr, sie als ambitionierte und leistungsstarke Schwimmerin in unserem Verein begrüßen zu dürfen. Sie möchte sich ab Mai außerdem für eine Nachwuchs-Schwimmgruppe einsetzen“, freut sich Trainerin Ute Masami-Münch.

Für Thilo Nitsche (1997) waren es die ersten Landesmeisterschaften in seiner Laufbahn. Seit einigen Monaten schwimmt er eine Bestzeit nach der anderen, obwohl er mehrere Wochen gesundheitlich angeschlagen war. Auch diesmal beeindruckte der Rückenschwimmer mit einer Bestleistung über 100 m Rücken auf der Langbahn. In 1:13,86 Min. als Elfter seines Jahrgangs setzte er erneut ein Zeichen und unterstrich einmal mehr seinen großen Willen zum kontinuierlichen und konzentrierten Training.

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.