KREIS CLOPPENBURG Heimspiel für den SV Höltinghausen: Der Spitzenreiter der Fußball-Kreisliga hat am Sonntag den SV Bevern zu Gast. Los geht es um 15 Uhr.

Viktoria Elisabethfehn - BV Garrel. Garrels Trainer Frank Kohlsdorf hört am Ende der Saison auf. Er war dann insgesamt drei Jahre beim BVG tätig. „Mir hat es immer viel Spaß gemacht. Aber nun lege ich eine Pause ein“, sagt Kohlsdorf.

Er hat den Ehrgeiz, die Saison mit einer guten Platzierung zu Ende zu bringen. „Wir gehen mit Vollgas in die nächsten Spiele. Vielleicht gelingt es uns ja noch, in der Tabelle ein wenig Boden gutzumachen“, sagt Kohlsdorf, der seit geraumer Zeit auf Arthur Getz verzichtet. Der Stürmer wurde aus disziplinarischen Gründen aus dem Kader verbannt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Derweil hängt Viktorias Coach Martin van der Pütten noch ein Jahr dran. Er fahndet intensiv nach Neuzugängen. „Wir brauchen einen größeren Kader, um mögliche Ausfälle besser verkraften zu können“, sagt van der Pütten (Sonntag, 15 Uhr).

FC Lastrup - FC Sedelsberg. Der FC Lastrup hat nach Informationen der Nordwest Zeitung seine Fühler nach Matthias Bäker ausgestreckt. Bäker ist Käpitän der A-Jugend des VfL Löningen (Sonntag, 15 Uhr).

SV Strücklingen - SC Sternbusch. Die Trainersuche des SC Sternbusch läuft auf Hochtouren. Neben Steffen Bury steht nach Informationen der Nordwest Zeitung auch Uli Borchers auf der Liste des Vorstandes. Borchers war in der Hinrunde noch beim Bezirksoberligisten TuS Emstekerfeld tätig.

Unterdessen spielt Stürmer Mirco Hell mit dem Gedanken, seine Zelte in der ersten Mannschaft abzubrechen und nur noch für die Alte Herrenabteilung aufzulaufen. „Ich habe noch keine Zusage für die neue Saison gegeben, weil ich beruflich einfach jede Menge um die Ohren habe“, sagt Hell, der in den letzten vier Spielzeiten 95 Tore für den SCS erzielte (Sonntag, 15 Uhr).

SV Höltinghausen - SV Bevern. Der SV Bevern hat in der Rückrunde an Fahrt aufgenommen. Die Thien-Elf eroberte sich am letzten Spieltag durch einen 3:1-Heimerfolg gegen BW Galgenmoor den dritten Tabellenplatz (Sonntag, 15 Uhr).

BW Galgenmoor - STV Barßel. Das Hinspiel gewann der STV mit 7:0. Spielertrainer Stefan Börgers konnte es sich seinerzeit sogar leisten, Martin Kreklau zu schonen (Sonntag, 15 Uhr).

SV Bethen - SV Altenoythe II. Die Altenoyther zählen zu den auswärtsschwachen Teams der Liga. Die Haskamp-Elf feierte erst einen Sieg in der Fremde (Sonntag, 15 Uhr).

Hansa Friesoythe II - SV Cappeln. Hansas Reserve kann mit einem Sieg den Anschluss an das Mittelfeld herstellen. Zuletzt spielte die Bezirksoberliga-Reserve 2:2 gegen Elisabethfehn (Sonntag, 15 Uhr).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.