Lastrup Sie machten erst Fotos mit ihrem Vorbild und sich dann ein Bild davon, wie der Alltag einer erfolgreichen Fußballerin aussieht: 40 Mädchen haben sich von U-20-Weltmeisterin Rieke Dieckmann, Stargast des „Girls Wanted-Camps“ der Commerzbank, begeistern lassen. Die junge Zweitliga-Spielerin des SV Meppen kam, nachdem die Kinder und Jugendlichen zwischen acht und 16 Jahren gerade in der Sportschule Lastrup angekommen waren, mit ihrer lockeren Art gut an. Sie berichtete von ihren Erfahrungen im Mädchen- und Frauenfußball, beantwortete Fragen der Mädchen und Eltern, gab Autogramme, ließ Fotos von sich machen und sauste schließlich mit den Kindern über den Platz.

Aber das war nur der Beginn eines aufregenden Wochenendes für die Kinder. Mit Camp-Organisatorin Louise Hansen und fachkundigen Betreuerinnen wurde trainiert, aber auch gerätselt. In mehreren Teams traten die Kinder zu einem Quiz an. Zum Camp-Programm gehörten aber auch Fußball-Bingo, ein Schwimmbad-Besuch, ein Turnier und vieles mehr. Außerdem mussten für das „Girls Wanted-Abzeichen“ Übungen gemeistert werden, in denen es um Schusskraft, Koordination, Präzision, Ballgefühl und Schnelligkeit ging. Bei den Acht- bis Elf-Jährigen sammelte Janne Belgardt die meisten Punkte, in der Gruppe der Zwölf- bis 16-Jährigen lag Isabella Jaron vorne.

Das Abzeichen erhielten (in Gold): Johanna Nost, Lorena Kleene, Marie Schuster, Carolin Kuper, Jona Hennings, Helin Balikci, Jule Laufer, Janne Belgardt, Jule Düker, Svenja Lüken, Imke Heyen, Nele Brinkmann, Isabella Jaron und Emma Keuter. In Silber: Annika Nordmann, Birte George, Jule Öing, Anne-Fleur Hekker, Nane Rüdebusch, Mai Chiara Rau, Shanell Neumann, Jana Weiss, Jamila Meyering, Larissa Bohmann, Isabell Stroot, Anna Meiser, Emilie Siegner und Miriam Krüssel. In Bronze: Katharina Fuhr, Klara Rosenthal Fernandez, Virginia Wessel, Madita Fengler, Franziska Lübbehusen, Karina Baldaeus, Sophie Kohnen, Fredericke Kläne, Kyra Lienig, Stine Baumann und Kira Wolterink.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.