Barßel Mareike Maaß (STV Barßel) gewann in Oldenburg bei den Bezirksmeisterschaften drei Titel. Im Diskuswerfen gelang ihr zwar nur der dritte Versuch, doch 36,48 m reichten, so dass sie auf die beiden letzten Versuche verzichten konnte, zumal der Vorlauf über 100 m vorgezogen wurde.

Hier siegte sie nach mäßigem Start und qualifizierte sich fürs Finale. Dort startete sie erneut schwach, kämpfte sich aber nach 13,01 Sekunden doch zum Titelgewinn durch. Über 200 m gelang ihr der Start, und nach einem starkem Kurvenlauf überholte sie die Konkurrenz und siegte souverän in 26,43 Sekunden.

Zwei Läufer des STV nahmen am traditionellen Ossiloop teil und das an allen sechs Teilläufen, die von Bensersiel nach Leer führten. Ludger Herzog und Frank Schulze-Osthoff ließen sich vom strömenden Regen, der die Schlussetappe begleitete, nicht abschrecken wie die rund 2500 Dörlooper und die vielen Tagesläufer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Herzog kam mit einer Gesamtzeit von 5:55,37 Stunden auf Platz 1193 ins Ziel. Schulze-Osthoff landete nach 5:56:13 Stunden auf Rang 1200. Den Ossiloop gewann Andreas Kuhlen (LT Braunschweig). Der früher für den VfL Löningen startende Kuhlen benötigte 3:30,53 Stunden.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.