Löningen Die Fußballer des VfL Löningen treffen am Sonntag, 15 Uhr, im Stockkamp-Stadion auf den SV Holdorf. Die Gäste knüpften bisher nahtlos an ihre starken Vorstellungen aus der Hinserie an. Zuerst räumten sie Titelanwärter Falke Steinfeld mit 3:1 beiseite, ehe sie Frisia Goldenstedt 3:0 besiegten.

Die Leistungen Holdorfs sind umso höher zu bewerten, da die Elf von Trainer Baya Baya die berufsbedingten Abgänge von Eder Malungu und Daniel Klostermann verkraften musste. Dafür feierte Sebastian Beckmann gegen Goldenstedt ein tolles Comeback nach langwierigen Leistenproblemen. Beckmann trug sich sogar in die Torschützenliste ein. Während die Gäste also von Sieg zu Sieg eilen, standen die Löninger gegen GW Mühlen (1:3) und den SV Emstek (0:3) mit leeren Händen da.

Dennoch ist auch der VfL immer mal wieder für eine Überraschung gut. Sollten sie es schaffen, lange zu Null zu spielen, würde der Favorit Blut und Wasser schwitzen. Aus Angst davor, gegen das Schlusslicht Federn zu lassen. Siehe RW Damme, welches gegen Löningen sogar auf eigenem Platz 1:3 verlor. Auch gegen den Tabellenvierten SV Holdorf agieren die Löninger wieder aus der Rolle des Außenseiters heraus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.