EMDEN Die Auftritte der Volleyball-Mannschaften des VfL Löningen beim VVE-Cup in Emden sind in die Schublade „Erfahrung sammeln“ einzuordnen. Das Männer-Team belegte in der Leistungsklasse Bezirksliga/Bezirksklasse Platz vier von fünf Teams, während die II. Frauenmannschaft Platz 11 von 12 Teams belegte.

Die Vorrunde verlief für Löningens Volleyballerinnen unglücklich. So mussten sie um die Plätze 7 bis 12 kämpfen. Dabei ließen die jungen Spielerinnen ihr Talent zwar aufblitzen, vermochten es aber nicht, konstant auf gutem Niveau zu spielen. Nach den Worten ihres Trainers Torsten Eck seien die Leistungen zu wechselhaft gewesen. Um in der kommenden Spielzeit den Klassenerhalt in der Bezirksklasse schaffen zu können, will Eck in den kommenden Freundschaftsspielen und Turnieren insbesondere am Stehvermögen seines Teams feilen.

Doch auch auf die Löninger Männer wartet noch viel Arbeit. Das mit den Nachwuchsspielern Maximilian Scheper, Klaus Bachmann und Mohamed Issa verstärkte Team gewann in vier Spielen drei Sätze. Nach anfänglichen Schwierigkeiten – für die drei Jungspunde war es der erste Wettkampf auf dem Großfeld – fanden sie sich immer besser zurecht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.