Löningen /Schortens Die Nachwuchs-Leichtathleten des VfL Löningen haben den Regionsmeisterschaften in Schortens ihren Stempel aufgedrückt. Sie sammelten persönliche Bestleistungen wie andere Leute Briefmarken und feierten insgesamt zwölf Titelgewinne.

Dabei wurde Jasmin Engelmann zur „Wurfkönigin von Schortens“ gekrönt. Sie gewann alle drei Wurfwettbewerbe der W-15. Im Kugelstoßen (10,28 Meter), beim Diskuswurf (18,71 Meter) sowie im Speerwerfen (32,44 Meter) behielt sie die Oberhand.

Ebenfalls dreimal erfolgreich auf Titeljagd unterwegs war ihre Clubkameradin Pia Albers. Pia räumte bei der W-12 im Weitsprung (4,44 Meter), beim 60-Meter-Hürdenlauf (10,84 Sekunden) sowie im Hochsprung dank einer erstmalig übersprungenen Höhe von 1,46 Meter alle Titel ab. Im Vorlauf über die 75 Meter kam sie auf eine Zeit von 10,74 Sekunden. Aber sie verzichtete später auf den Endlauf.

Sophie Scheidt (W-13) schlüpfte auch in die Rolle der Titelsammlerin. Sie schnappte sich über 60-Meter-Hürden (10,56 Sekunden bedeuteten persönliche Bestleistung) und im Hochsprung (1,53 Meter) den ersten Rang. Beim Speerwerfen (22,33 Meter) und im 75-Meter-Sprint (Vorlauf: 10,78 Sekunden/Endlauf: 10,81 Sekunden) erreichte sie jeweils den zweiten Platz.

Indes gewann Mara Warzeska (W-13) dank einer persönlichen Bestleistung von 24,73 Metern das Speerwerfen. Die Vizemeisterschaft holte sie im Hochsprung (1,46 Meter) und über 60-Meter-Hürden (persönliche Bestleistung von 10,94 Sekunden).

Im Speerwerfen der W-14 stellte der VfL in Person von Jette Benken auch die Regionsmeisterin. Ihre 23,04 Meter bedeuteten für sie ebenfalls persönliche Bestleistung. Derweil schien die friesische Luft die U-14-Weitspringerinnen förmlich zu beflügeln. Sie durften sich allesamt über neue Bestweiten freuen. Dabei schnupperte Marieke Pelster mit ihrer Weite von 4,90 Meter (persönliche Bestleistung) an der Fünf-Meter-Grenze. Auf Platz zwei folgte ihr Katharina Willms, die mit 4,74 Metern auch eine persönliche Bestleistung errang. Auf Platz drei sprang Pia Busse (4,63 Meter, auch persönliche Bestleistung). Einem Trio gelang auch über die 80-Meter-Hürden der Dreifachtriumph. Albers (13,21 Sekunden) siegte vor Pelster (13,56 Sekunden) und Willms (14,12 Sekunden). Für Albers und Willms waren es persönliche Bestleistungen. Auch Jette Benken machte einen Satz nach vorne und holte mit ihren 4,39 Metern den fünften Platz. Über 100-Meter wurde Albers Zweite (13,49 Sekunden) und Pelster Dritte (13,78 Sekunden, persönliche Bestleistung).

Rang drei ging auch an Alexandra Schweers über die 800 Meter der W-15 (3:01,59 Minuten). Für Jenny Ludmann reichte es über die 100 Meter zu Platz drei (13,62 Sekunden).

Die Leichtathleten der U-10 waren mit acht Kindern am Start. Es waren Bestenkämpfe, in denen sie dank ihrer mannschaftlichen Geschlossenheit gute Ergebnisse erzielten, heißt es in einer Mitteilung der Löninger Leichtathletikabteilung. Von sechs Mädchen der Altersklasse W-8 sauste ein Trio ins Finale über die 50 Meter. Jördis Kathmann landete auf Platz drei, Ida Moorkamp auf Rang vier und Melina Koch holte sich den fünften Platz.

Im Weitsprung war auch Ausgeglichenheit Trumpf. Koch (Rang zwei, 2,90 Meter), Elana Riewe (3., 2,87 Meter) Moorkamp (5., 2,84 Meter) und Mia Friese (7., 2,77 Meter) erreichten vordere Plätze.

Beim Ballwurf dominierte der VfL Löningen. Dank starker Würfe hatten Marie Barlage (1. Platz, 18 Meter), die ein Jahr jünger als ihre Konkurrentinnen ist, sowie Moorkamp (2., 17,5 Meter), Riewe (3., 16 Meter) und Koch (4., 16 Meter) die Spitzenpositionen erobert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.