Rivalen von Derbyfieber gepackt

Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Löningen Derbyfieber: In der Fußball-Kreisklasse kommt es am Sonntag, 15 Uhr, zum Duell zwischen dem SC Winkum und dem VfL Löningen. Die Gäste aus Löningen reisen in Bestbesetzung an. Trotz der bitteren Auftaktniederlage in Peheim sei die Stimmung in der Truppe fantastisch, sagt VfL-Coach Matthias Anneken. Er freut sich auf ein prickelndes Spiel vor großer Kulisse. Die Löninger werden nicht abwartend ins Spiel gehen. „Wir wollen versuchen, unser Spiel durchzuziehen, damit sind wir zuletzt gut gefahren“, sagt Anneken, der einen starken Gegner erwartet. Winkum habe ein junges Team und mit Niels Kroner einen guten Trainer.  Die Partien des sechsten Spieltages der Fußball-Kreisklasse: SV Harkebrügge II - SW Lindern (Freitag, 19.30 Uhr), SV Evenkamp - DJK Elsten (Samstag, 16 Uhr), SC Winkum - VfL Löningen, BV Kneheim - SV Bethen, BV Neuscharrel - BW Galgenmoor (alle Sonntag, 15 Uhr), SV Altenoythe II - SV Petersdorf (Sonntag, 16 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren