Löningen Sechseinhalb Stunden Sport vom Feinsten haben die Zuschauer vor Kurzem bei den Bezirksmeisterschaften (U-16 bis U-20) und Rahmenwettbewerben (U-14 bis U-10) in Löningen zu sehen bekommen. Sie erlebten nicht nur rund 300 talentierte Athleten die mit Herz und Leidenschaft bei der Sache waren, sondern auch Kampfrichter, Trainer und viele Helfer im Hintergrund, die für einen reibungslosen Ablauf sorgten.

Die Athleten nutzten derweil den Einstieg in die Hallensaison als Zapfsäule, um im wahrsten Sinne des Wortes Selbstvertrauen für die weiteren Wettkämpfe zu tanken. Dies war auch bei Florian Lanfermann vom SV Molbergen der Fall, der bei der U-18 groß auftrumpfte. Er gewann das „Double.“ Lanfermann feierte über 50 Meter (6,4 Sekunden) und im Hochsprung (1,65 m) den Titelgewinn.

Fast wäre Lanfermann sogar das „Triple“ gelungen, doch im Weitsprung musste er Tom Fleuter vom TV Hude den Vortritt lassen. Lokalmatador Jost Eilers fuhr ebenfalls einen Titel ein. Er gewann die Bezirksmeisterschaft im Kugelstoßen (10,10 m). Die StG Garrel-Molbergen schnappte sich derweil den Titel über die 4x1-Runde.

Die weibliche Jugend wusste auch mit guten Auftritten zu überzeugen. Allen voran Laura Franz (VfL Löningen), die dank einer Weite von genau acht Metern im Kugelstoßen die Nase vorn hatte.

Bei der U-18 kam es über die 50 Meter zu einem echten Krimi zwischen Lara Pohlabeln (Sparta Werlte) und Celina Sill (VfL Löningen). Schlussendlich liefen beide in exakt 7,0 Sekunden über die Ziellinie. Nun waren die Zielrichter gefordert. Sie setzten Pohlabeln auf Rang eins und Sill auf den zweiten Platz.

Eine Wettkampfpause hatte indes Lara Robakowski vom VfL Löningen indes nicht umgehauen. Sie sprang 5,02 Meter weit und sicherte sich somit den Titel. Auch die Rahmenwettbewerbe der U-14 bis U-10 versprachen Spannung pur. Die angereisten Anhänger bekamen gute Auftritte zu sehen. Dabei setzte „VfL-Rakete“ Sophie Scheidt (W-12) im Hochsprung zum Höhenflug an. Die Löningerin erwischte einen Sahnetag und übersprang 1,46 m. Damit hatte sie zugleich doppelten Grund zur Freude. Sie gewann den Wettkampf und durfte sich zudem über eine neue persönliche Bestleistung freuen.

Bei den Sprints brannte förmlich der Hallenboden, so sehr düsten die Teilnehmer über das Parkett. Sina Gottwald und Scheidt gaben richtig Gas, doch über die 50 Meter machte Berit Decker (SV Friedrichsfehn) in 7,7 Sekunden das Rennen. Gottwald (7,8 Sekunden) und Scheidt (7,9) mussten sich geschlagen geben.

Obenauf war dagegen Merit Haring, die im Kugelstoßen der W-12 siegte. Für Pia Albers (VfL Löningen) lief es auch wie geschmiert. Sie feierte gleich vier Einzelsiege (50-Meter: 7,8 Sekunden, Weitsprung: 4,27 m, Hochsprung: 1,33 m und über die 800 Meter: 3:09,6 Minuten). Staffelsiege fuhren zudem die U-14-Mädchen der StG Löningen-Lindern sowie die U-12- und U-10-Mädchen des VfL Löningen ein. Für zwei herausragende Momente bei den U-10 Mädchen sorgte Lia Niemeyer (SV Molbergen). Sie landete über die 50 Meter (8,3 Sekunden) und im Weitsprung (3,38 m) auf dem ersten Platz.

Für Jule Abeln (VfL Löningen, W-9) verlief der Wettkampftag auch erfreulich. Sie gewann über die 50 Meter in 9,3 Sekunden. Für Charlotte Eckholt (VfL Löningen) reichte es mit 3,15 Metern zu Platz eins im Weitsprung. Svea Lüken, ebenfalls VfL, triumphierte über die 50 Meter (9,3 Sekunden) und im Weitsprung (2,39 m).

Bei der M-11 gewann der Linderner Felix Lingner den Sprint über 50 Meter (7,5 Sekunden), während Jonte Richter (M-8, VfL Löningen) Siege über 50 Meter (9,9 Sekunden) und im Weitsprung (2,77 m) feierte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.