VARRELBUSCH Zum richtigen Zeitpunkt zur Höchstform aufgelaufen: Die C-Junioren-Fußballerinnen des VfL Löningen haben am Sonnabend in Varrelbusch den Hallen-Kreismeister-Titel gewonnen. Das Team aus dem Hasetal setzte sich – nachdem es in der Vorrunde und im Halbfinale so seine Problemen gehabt hatte – im Endspiel souverän mit 3:1 gegen Hansa Friesoythe durch. Platz drei erkämpfte sich der BV Essen, der im kleinen Finale den SV Hemmelte 1:0 besiegte.

Der spätere Viertplatzierte hatte in Gruppe A nach einem Sieg gegen den SV Harkebrügge (1:0) und Unentschieden gegen Essen (0:0) und Bühren (1:1) zusammen mit Essen punkt- und torgleich vorne gelegen. Der BVE hatte Harkebrügge 1:0 bezwungen und sich 1:1 von Bühren getrennt. Das Neunmeterschießen, das über den Gruppensieg entscheiden musste, gewann Hemmelte mit 4:3.

In Gruppe B sicherte sich Hansa – 1:0 gegen Molbergen, 2:2 gegen Löningen und 2:0 gegen Lindern – den Gruppensieg. Löningen erkämpfte sich durch ein 4:2 gegen Lindern und ein 2:2 gegen Molbergen Platz zwei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Halbfinale setzte sich Löningen gegen Hemmelte erst nach Neunmeterschießen durch. Neele Koop hatte in der regulären Spielzeit zweimal getroffen. Yane Grünloh und ein Eigentor Hemmeltes retteten Löningen vor dem K.o., den der VfL Hemmelte im Neunmeterschießen versetzte. Merle Albers und Yane Grünloh trafen für Löningen, Marzia Husseini netzte für Hemmelte ein.

Im zweiten Halbfinale gewann Hansa (Celine-Michelle Schucht/Neunmeter: Vanessa Zielke, Alina Tholen) 3:2 nach Neunmeterschießen gegen den BV Essen (Sophie Schleper 2). Das Spiel um Platz drei gewann Essen dank Sophie Schlepers Treffer mit 1:0 gegen Hemmelte. Im Finale traf Jessica Höhne dreimal für Löningen. Hansas Jessica Steenken hatte zwischenzeitlich zum 1:2 getroffen.

Yvonne Münchow, Angelika Scheermann, Jessica Höhne, Nadine Behnken, Clara Schnieders, Merle Albers, Karina Drees, Yane Grünloh, Lisa Kramer, Chantal Hartwig.

Uwe Scheffler, Andra Ostendorf.

Nora-Ragna Preuth, Katrin-Agnes Münzebrock, Lena Münzebrock, Jessica Kunert, Katrin Nordenbrock, Theresa Glup, Alina Tholen, Barbara Schute, Vanessa Zielke, Celine-Michelle Schucht, Jessica Steenken.

Frank Steenken

Carola Reiners

Nicole Greten (Ellerbrock), Heiko Küther (Kampe/Kamperfehn).

Steffen Szepanski Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.