+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 16 Minuten.

Neue Bundesregierung
Grüne stimmen Koalition mit SPD und FDP zu

KREIS CLOPPENBURG Das war richtig spannend: Die Tennisspielerinnen des VfL Löningen haben am Wochenende mit 5:4 bei Oberliga-Konkurrent DT Hameln gewonnen.

Frauen, Oberliga

DT Hameln – VfL Löningen 4:5. Nachdem Catharina Deyen den ersten Satz im Tiebreak für sich entschieden hatte, musste sie den zweiten Durchgang im Tiebreak abgeben. Den dritten Satz verlor sie mit 3:6. Marina Eick punktete dagegen. Sie siegte souverän mit 6:4 und 6:0. Alexandra Feldhaus ging ebenfalls als Siegerin vom Platz. Sie hatte in drei Sätzen (4:6, 6:2, 6:3) triumphiert. Katharina Janssen musste sich dagegen deutlich geschlagen geben (1:6, 2:6). Ulrike Schrandt (6:4, 6:1) hatte hingegen kaum Probleme und sorgte für den wichtigen dritten Punkt des VfL. Linda Cordes gab sich erst nach drei hart umkämpften Sätzen (4:6, 6:4, 2:6) geschlagen. In den Doppeln spielten Catharina Deyen und Alexandra Feldhaus souverän auf (6:0, 6:1). Mit Kampfgeist und etwas Glück konnten Marina Eick undUlrike Schrandt ihr Doppel für sich entscheiden (7:5, 3:6, 7:6). Katharina Janssen und Jacqueline Cordes mussten ihr Spiel nach drei Durchgängen mit 2:6, 6:4, 1:6 verloren geben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Verbandsliga

Essener TVTC RW Neuenhaus 1:5. Lediglich Nicole Kannen war für Essen erfolgreich. Nicole Ostendorf (0:6, 2:6), Anne Kortenbrock (4:6, 2:6) und Melanie Ostendorf (4:6, 1:6) mussten ihre Spiele nach jeweils zwei Durchgängen verloren geben. In den Doppeln hatten Nicole Ostendorf/Kannen (0:6, 5:7) und auch Kortenbrock/Melanie Ostendorf (3:6, 7:6, 0:6) das Nachsehen.

Verbandsklasse

BV KneheimTC Bramsche 3:3. Die Gastgeberinnen profitierten vom Ausfall der vierten Bramscher Spielerin. Julia Nienaber machte in ihrem Einzel das Unentschieden bereits perfekt, siegte sie doch ungefährdet mit 6:3 und 6:4. Dagegen verlor Christine Meyer mit 2:6 und 1:6. Zu spät fand Dorothee Ludlage zu ihrem Spiel, so dass sie sich trotz klarer Steigerung mit 2:6 und 5:7 geschlagen geben musste. Im einzigen Doppel des Tages hatten Julia Nienaber und Christiane Wolke das Nachsehen (3:6, 3:6).

VfL Löningen - Vorwärts Nordhorn 5:1. Lydia Lübke (6:1, 6:1), Magdalena Thole (6:1, 6:4) und Kathrin Brümmer (6:1, 6:0) ließen nichts anbrennen. Lediglich Vera Lübke (6:4, 3:6, 3:6) musste ihr Spiel verlorengeben. Sowohl Magdalena Thole und Kathrin Brümmer (6:4, 6:1) als auch Lydia und Vera Lübke (6:1, 6:1) siegten im Doppel sicher.

1. Bezirksliga

Essener TV II – Wilhelmshavener THC 4:2. Zunächst mussten sich Stefanie Nietfeld (0:6, 2:6) und Vanessa Hörsting (3:6, 2:6) geschlagen geben. Kerstin Nietfeld (6:3, 7:5) und Anna Middendorf (6:0, 6:2) setzten sich dagegen klar durch. Die Doppel Stefanie Nietfeld/Hörsting (6:2, 7:6) und Kerstin Nietfeld/Middendorf (6:4, 6:2) waren eine klare Angelegenheit für Essen.

2. Bezirksliga

BV Kneheim II - SV BW Galgenmoor 2:4. Kneheims Kerstin Tellmann musste die Überlegenheit Anna-Lisa Klekamps (3:6, 0:6) anerkennen. Auch Sonja Kramer hatte keine Chance: Sie verlor gegen Anne Wesselmann 1:6, 2:6. Martina Scheper machte gegen Insa Kühling-Thees nur wenige Spiele mehr (4:6, 3:6). Lediglich Tanja Ottermann konnte für Kneheim mit 6:2 und 6:1 gegen Antje Heyer punkten. Im Doppel konnten Kneheims Kramer/Scheper gegen Kühling-Thees/Heyer mit 6:1 und 6:0 noch einmal verkürzen. Tellmann/Ottermann unterlagen Klekamp/Wesselmann 5:7, 1:6.

Frauen 30, 2. Bezirksliga

TV Liener – Tennisclub Bippen im BSC 2:4. Elisabeth Heidkamp (6:7, 5:7) musste sich knapp geschlagen geben. Elisabeth Elbers (1:6, 0:6) und Conny Thoben (4:6, 0:6) hatten keine Chance. Lediglich Gertrud Kollmer (6:1, 6:1) siegte. Im Doppel hatten Heidkamp/Kollmer (1:6, 2:6) das Nachsehen, während Elbers/Thoben (6:2, 3:6, 6:4) in drei Sätzen siegten.

Frauen 40

Verbandsklasse

VfL Löningen – SV Cappeln 3:3. Auf heimischem Platz konnten die VfL-Spielerinnen Svenja Leonhardt (6:3. 6:1) und Rita Siemer (6:4, 6:2) im Einzel klar gegen Suzan Rest und Monika Wilhelms gewinnen. Renate Steenken (3:6, 4:6) hatte gegen Helena Högemann das Nachsehen. Eng ging es im vierten Einzel zwischen Christiane Rolfes und Jutta Reinke zu. Die VfL-Spielerin konnte das Match in drei Durchgängen mit 4:6, 6:3 und 4:6 für sich entscheiden. Im Doppel konnten Leonhardt/Hermes mit 6:3 und 7:5 gegen Rest/Reinke für den VfL Punkten, während sich Siemer/Rolfes mit 4:6 und 2:6 Cappelns Duo Wilhelms/Högemann geschlagen geben musste.

2. Bezirksliga

Schwarz-Rot Papenburg – BV Kneheim 6:0. Marlies Wienken verlor 2:6 und 3:6. Lisa Wolke musste sich nach 7:6, 4:1-Führung noch 7:6, 4:6 und 3:6 geschlagen geben. Monika Nienaber kam im ersten Durchgang überhaupt nicht zurecht (0:6). Im zweiten Durchgang konnte sie dann immerhin vier Spiele gewinnen. Maria Emke wurde in ihrem ersten Saisonspiel unter Wert geschlagen (2:6, 0:6). In den nun bedeutungslosen Doppeln waren Nienaber/Wolke (4:6, 2:6) und Wienken/Emke (1:6, 6:4, 6:7) glücklos.

Frauen 50, Verbandsliga

Wilhelmshavener THC – SV Strücklingen 3:3. Monika Janssen (6:4, 6:4) und Emma Hoten (6:0, 6:3) konnten für den SV Strücklingen problemlos punkten, während Wilma Hillbrands (6:1, 3:6, 6:1) für ihren Erfolg drei Sätze benötigte. Lediglich Irene Kruse (3:6, 3:6) musste sich geschlagen geben. Im Doppel verloren Hillbrands/Janssen (4:6, 5:7) knapp und Irene Kruse und Rita Ochs deutlich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.