Cloppenburg In der 1. Tischtennis-Kreisklasse der Herren setzte sich die neu formierte Mannschaft SV Höltinghausen III glatt mit 9:0 durch. Die Jungen des TTC Staatsforsten kassierten zum Auftakt eine knappe (gegen Höltinghausen) und eine klare Niederlage (gegen Essen).

Tischtennis, Herren Kreisliga: SV Höltinghausen II - VfL Löningen II 9:5. Die Gäste aus Löningen erwiesen sich als unerwartet hartnäckige Gegner.  Höltinghausen beantwortete den überraschenden 1:2-Rückstand aus den Doppeln mit fünf Einzelsiegen in Folge, ehe Bernd Eilers und Marco Ostermann die Löninger wieder ins Spiel zurückführten. Daniel Marks brach schließlich mit seinem zweiten Tagessieg den Widerstand des VfL. Hannes Zurhake und Alfons große Hellmann blieben ebenfalls ungeschlagen.

1. Kreisklasse: SV Höltinghausen III - BW Ramsloh III 9:0. Die neu formierte Höltinghauser Dritte setzte mit einem Kantersieg ein deutliches Zeichen.  Martin Saßen (gegen Rico Frank) und Yasen Kanagarajah (gegen Helmut Mählmann) verpassten den möglichen Ehrenpunkt nur um Haaresbreite.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

2. Kreisklasse: Hansa Friesoythe II - Hansa Friesoythe 2:7. Das Friesoyther Vereinsduell war viel spannender, als es das Ergebnis vermuten lässt. Die  Zweite kämpfte verbissen um jeden Ball und verbuchte neben den Einzelsiegen von Manfred de Haan gegen Erhard Sternberg und Heinz Böhmann gegen Martin Glup viele Satzgewinne.

SV Molbergen V - SF Sevelten II 4:7. Nach dem glorreichen Sieg in Gehlenberg ist Molbergens fünftes Team unsanft auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Die Gäste waren vor allem im oberen Paarkreuz mit Dietmar und Ralf Meyer besser besetzt. Bei Molbergen glänzte Michael Busse mit zwei Einzelsiegen.  

BV Essen IV - SV Höltinghausen IV 6:6. Auch für die neue Höltinghauser Vierte gab es einen ersten Dämpfer. In einer spannenden und abwechslungsreichen Partie kamen die Gäste nicht über ein Remis hinaus. Beste Einzelspieler waren der Essener Nils Fehrlage sowie Carsten Bartels für den SV Höltinghausen.  

TTV Garrel-Beverbruch IV - VfL Löningen III 7:1. Überraschend deutlich fiel der Garreler Sieg gegen Löningen III aus. Mehr als ein magerer Ehrenpunkt durch Andreas Kostka war für die Gäste nicht drin. Frank Heyer und Heiko Niemann holten für Garrel doppelte Punkte.  

Jungen Kreisliga: TTC Staatsforsten - SV Höltinghausen 6:8.  Der TTC Staatsforsten hatte mit Franz Pundt zwar den besten Einzelspieler, dafür präsentierte sich Höltinghausen ausgeglichener. Beste SVH-Akteure waren Nils Becker, Nicolas König und Nils Mayhaus. Joseph-Daniel Alterbaum holte den entscheidenden Punkt zum Sieg.

BV Essen - TTC Staatsforsten 8:1. Bei seinem zweiten Auftritt kam der TTC-Nachwuchs unter die Räder. Nach 1:1 in den Doppeln ließen die Essener überhaupt nichts mehr anbrennen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.