Löningen /Dortmund Ein zehnköpfiges U-16/U-14-Team des VfL Löningen nahm an einem Hallenleichtathletiksportfest in Dortmund teil. Im Hochsprung zeigte das Geburtstagskind Pia Albers (W-12), die über 60 m mit Bestleistung in 8,67 sec. Dritte wurde, und Sophie Scheidt (W-13) ihre Leistungsstärke. Pia übersprang erstmals 1,44 m und sicherte sich den Sieg ebenso wie Sophie, die 1,47 m übersprang und über 60 m in Bestzeit von 8,67 sec. Fünfte wurde. Die Dominanz des VfL vervollständigte Mara Warzeska, die mit 1,41 m Zweite der W-13 wurde.

Jasmin Engelmann (W-15 überzeugte im Kugelstoßen mit 9,68 m, was Rang zwei bei der W-15 bedeutete. Pia Busse (W-14) überzeugte mit 10,02 Sekunden über 60-m-Hürden und Platz vier, Marieke Pelster wurde in 10,51 Sekunden Siebte. Zuvor hatte sie einen 300-m-Lauf absolviert (47,36 Sekunden).

Jürgen Schultjan Lokalsport / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.