+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 27 Minuten.

Unfall In Richtung Hamburg
Zwei Autos und ein Laster blockieren A1 bei Stuhr

Löningen Sportbegeisterte Frauen im Kreis Cloppenburg sollten sich ein Datum im Kalender rot anstreichen: Am Samstag, 21. September, findet ab 9.30 Uhr der neunte Frauensporttag des Kreissportbundes (KSB) Cloppenburg in Löningen statt.

Das Organisationsteam – bestehend aus Waltraud Behrens, Marlies Hukelmann, Monika Hukelmann, Simone Franz, Margret Lübbers, Annette Schrandt, Birgit Beintken und Marianne Casser – freut sich, hierzu alle Frauen ab einem Alter von 16 Jahren ins Forum Hasetal in Löningen einzuladen. Sowohl Frauen ohne als auch mit körperlicher oder geistiger Beeinträchtigung sind herzlich willkommen.

Neben einem Angebot mit bekannten Sportarten wie Zumba, Bogenschießen oder Yoga wurden auch neue und eher unbekannte Workshops in das Programm integriert. Neugierige Frauen können sich beispielsweise beim Linedance oder Nordic-Cross ausprobieren. Erstmalig werden außerdem Kurse zum Thema Ernährung angeboten, da sie einen entscheidenden Beitrag zu sportlicher Fitness und körperlichem Wohlbefinden leisten kann.

Für die Teilnahme am Frauensport ist eine Vereinsmitgliedschaft nicht zwingend erforderlich. Alle interessierten Sportlerinnen können sich für vier Workshops anmelden und sollten entsprechende Sportkleidung und gegebenenfalls ein Handtuch oder eine Sportmatte mitbringen.

Für das leibliche Wohl ist während der gesamten Veranstaltungszeit gesorgt. Die Teilnahmegebühr liegt bei zehn Euro pro Person und beinhaltet unter anderem einen Mittagsimbiss.

Die Flyer mit den Anmeldekarten liegen im Kreishaus, in den Rathäusern der Städte und Gemeinden, in den Banken und Behörden sowie in der Geschäftsstelle des Kreissportbundes in Lastrup und in weiteren Geschäften aus.


Mehr Infoformationen unter   www.ksb-cloppenburg.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.