CLOPPENBURG Herbert Schröder hat es geschafft. Der Beharrlichkeit  und dem Verhandlungsgeschick des Geschäftsführers ist es zu verdanken,  dass Fußball-Oberligist BV Cloppenburg erstmals seit Jahren mit einem  komplett aufgestellten Kader in die Saisonvorbereitung einsteigen  kann. Als letztes fügte Schröder am späten Mittwochabend das Stück mit dem Namen „Leo Baal“ zum BVC-Personalpuzzle  hinzu.

„Leo hat für eine weitere Saison beim BVC unterschrieben“, gab  Schröder bestens gelaunt bekannt. Auch wenn Schröder keine Details  nannte – er selbst hatte dafür gesorgt, dass Baal mehreren interessierten Clubs  – wie zum Beispiel dem VfB Oldenburg – einen Korb verpasst hat.

Linksfuß Baal hatte sich gleich in seinem ersten Jahr in die Herzen der  BVC-Anhänger gespielt. Mit zwölf Saisontreffern zählte der 22-Jährige zu den torgefährlichsten Mittelfeldspielern der Liga.

„Jetzt ist unser  Kader komplett“, sagte BVC-Cotrainer Mario Neumann. 16 Feldspieler und zwei Torhüter stehen unter Vertrag. Zudem sollen laut Neumann die  A-Juniorenspieler Felix Jansen und Tim Jost „dauerhaft bei uns  mittrainieren“.

Die Spielerfluktuation an der  Friesoyther Straße ist gering wie selten zuvor. „Obwohl wir den Etat  erneut runterschrauben mussten, ist es beachtlich, wie viele Spieler uns  die Treue gehalten haben. Das spricht für den Verein“, freut sich  Neumann auf ein „eingespieltes und noch entwicklungsfähiges Team“.

Den  Abgängen Robin Huisman de Jong – der Niederländer wurde zuletzt mit  dem SV Meppen und auch mit Aufsteiger SV Holthausen-Biene in Verbindung  gebracht –, Robert Römer (Ziel unbekannt) und dem zum TuS  Emstekerfeld wechselnden Jakob Thien stehen insgesamt vier Zugänge gegenüber. 

Chefcoach Jörg-Uwe Klütz und Neumann erwarten beim Trainingsauftakt  am kommenden Montag (18.30 Uhr) die neuen Spieler Eike Noparlik (VfB Oldenburg), Kevin Nennhuber, Gerrit Thomes (beide Kickers Emden) und Stefan Wulfing (VfL  Osnabrück A-Junioren). 

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.