Cloppenburg Die Schüler des SV Petersdorf setzten sich in der Tischtennis-Kreisliga Nord ohne Minuspunkt souverän durch. Nun gilt es, sich in der Rückrunde gegen die Mannschaften aus dem Südkreis zu behaupten.

Tischtennis, Herren 1. Kreisklasse: SV Höltinghausen III - DJK Bösel II 8:8. Kurz vor Mitternacht verwerteten Carsten Bartels und Dieter Buntrock den entscheidenden Matchball zum 12:10 im fünften Satz und retteten dem SV Höltinghausen das Unentschieden. Bester SVH-Spieler war Franz-Josef Zurhake. Bei den Gästen hielten sich Johannes Kurmann und Markus Lüken schadlos.

STV Barßel III - DJK Bösel II 0:9. Wegen falscher Doppelaufstellung wurden Barßel die drei hart erkämpften Punkte aberkannt.

SV Höltinghausen III - STV Barßel II 5:9. Erneut mit zwei Einzelsiegen führte der Ü-80-Bezirksmeister Ernst Weyland seine Mannschaft zum Sieg.

2. Kreisklasse: SV Molbergen V - SF Sevelten II 5:7. Mit zwei Fünfsatzsiegen in den Schlussdoppeln erkämpfte sich Sevelten den entscheidenden Vorteil. Paus Engelmann gewann beide Einzel.

SV Molbergen V - BW Ramsloh III 3:7. Auch gegen Ramsloh kassierte das ersatzgeschwächte Molberger Team eine überraschende Niederlage. Überragende Einzelspieler waren Philipp Büter und Jan-Luca Evers. Mit seinem Fünfsatzsieg gegen Werner Stöckel leistete der Jugendersatzspieler Paul Runge einen wichtigen Beitrag zum Erfolg der Saterländer.

Hansa Friesoythe - SF Sevelten II 7:2. Friesoythe besiegte Sevelten II klar und hat jetzt trotz der fünf Minuszähler in der Rückserie noch gute Chancen auf den Meistertitel. Erhard Sternberg und Raimund Frohne-Brinkmann holten doppelte Punkte.

3. Kreisklasse: Hansa Friesoythe II - Viktoria Elisabethfehn 5:7. Ersatzgeschwächt musste sich die Hansa-Reserve im Spitzenspiel um die Herbstmeisterschaft nur knapp geschlagen geben. Matchwinner waren Andre Stoyke und Jannes Falk.

TTV Cloppenburg IV - SV Gehlenberg-Neuvrees II 7:5. Erst im letzten Doppel sicherte sich das Cloppenburger Team den hauchdünnen Sieg. Matchwinner war Tai Tran.

TTV Garrel-Beverbruch V - Viktoria Elisabethfehn 1:11. Der Herbstmeister ließ in Garrel nichts mehr anbrennen.

STV Sedelsberg II - Viktoria Elisabethfehn II 10:2. Die Sedelsberger Reserve landete einen weiteren Sieg und steht mit 13:5-Zählern auf einem hervorragenden vierten Platz.

Jungen Kreisliga: DJK Bösel II - VfL Löningen 8:4. Mit einem starken Auftritt entschied die Böseler Reserve das Mittelfeldduell für sich. Dennis Bent und Mohammed Khaled blieben ungeschlagen.

VfL Löningen - SV Peheim-Grönheim 5:8. Der Löninger Nachwuchs musste auch gegen stark aufspielende Gäste aus Peheim passen. Das entscheidende Spiel gewann Jannes Flint gegen Florian Schnetkamp mit 13:11 im fünften Satz.

BV Essen II - VfL Löningen II 8:0. Schlusslicht Löningen II war beim Nachbarn in Essen chancenlos.

Mädchen, Kreisliga: Mit zwei deutlichen Siegen gegen die Mannschaften aus Lutten verbesserten sich die Peheimer Schülerinnen auf den fünften Platz.

SV Peheim-Grönheim (wS) - TuS Lutten 8:2. SV Peheim-Grönheim (wS) - TuS Lutten II 8:0.

Schüler Kreisliga Nord: SV Petersdorf - STV Barßel II 8:2. Die Petersdorfer Schüler blieben auch im letzten Hinrundenspiel ungeschlagen und sicherten sich überlegen die Staffelmeisterschaft. Jetzt gilt es, in der neu zusammengesetzten Rückrundenliga die Konkurrenz aus dem Südkreis in die Schranken zu weisen.

STV Barßel II - DJK Bösel 8:5. Mit nur drei Spielern behielt die Barßeler Reserve knapp die Oberhand. Jannick Bethke und Rene Stange gewannen jeweils drei Einzel.

Kreisliga Süd: SF Sevelten II - SV Höltinghausen 2:8. Die Sportfreunde mussten die Überlegenheit der Gäste anerkennen, erkämpften aber durch Vejim Yildiz und Marvin Beinroth zwei Punkte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.