Markhausen Der VfL Markhausen hat in der Fußball-Kreisklasse keinen guten Start hingelegt. Die Elf von der Marka zählt vor dem Spiel am Sonntag, 15 Uhr, beim SV Altenoythe II noch zu den sieglosen Teams der Liga. Doch VfL-Trainer Maik Kösters ist optimistisch, dass sein Team aus dem Formtief wieder herauskommen wird.

Zumal er zwischenzeitlich auf fünf Stammspieler verzichten musste. „Solch eine hohe Anzahl an etablierten Kräften ist nur schwer zu kompensieren“, sagt Kösters. Sein Stammkeeper Artjom Getz zog sich gegen den SV Strücklingen II eine schmerzhafte Rippenprellung zu. Dessen Ausfallzeit beziffert Kösters auf drei Wochen. Auch auf Michael Röben, Rene Eggert sowie Marcel Timme konnte Kösters nicht zurückgreifen. Zudem fehlt auch Stefan Bäker, der im Pokalspiel eine Verletzung erlitt. Für die kommenden Spiele zählt für Kösters nur eines: „Wir müssen in der Defensive stabil sein.“ Die Partien des fünften Spieltages: SV Höltinghausen II - Viktoria Elisabethfehn, SV Gehlenberg - SV Strücklingen II (beide Sonnabend, 17 Uhr), SV Altenoythe II - VfL Markhausen, DJK Bunnen - SC Winkum, BW Galgenmoor - SW Lindern, DJK Elsten - BV Bühren (alle am Sonntag, 15 Uhr).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.